Schmetterlingssuche im Siebengebirge

Gestern am frühen Morgen ging es das erste Mal in diesem Jahr auf Schmetterlingssuche und zwar ins Siebengebirge. Dort ist eine Stelle, an der sehr viel Wiesenschaumkraut zu finden ist … die Leibspeise der Aurorafalter und diese wollten wir finden, denn sie sind für mich mit die schönsten Schmetterlinge, die wir in Deutschland haben. WIR sind in diesem Fall Andreas (Link zu Instagram), Helmut und ich, die vor Ort auch…

Artikel lesen

Sonntagabendspaziergang

Sonntagabend ging es mit dem Göttergatten erst zu einem Abendspaziergang vor die Tür. Einfach bei uns in den Feldern über dem Dorf eine Runde laufen und vielleicht endlich mal einen Steinkauz sichten. Einen Kauz haben wir zwar – wie bisher auch – nicht gesehen, dafür aber ein schönes Waldstück mit Buschwindröschen und Kleinem Immergrün entdeckt, die einen bunten Teppich rechts und links neben einem kleinen Pfad bildeten. EureFrauke Gefällt mir…

Artikel lesen

Ein morgentlicher Spaziergang

Wir waren gestern Abend bei sehr guten Freunden, die etwas weiter weg wohnen und so ist es wie immer ein wenig später geworden, bis wir wieder zu Hause waren und im Bettchen lagen. Und so hatte ich mir für heute Morgen auch keine besonderen Fotoaktivitäten vorgenommen, weil ich nicht wusste, wie lange ich schlafen würde und den Wecker wollte ich mir nicht stellen. Als ich dann um kurz vor halb…

Artikel lesen

Massenzugtag der Kraniche

Bevor ihr denkt, hier tut sich nix mehr, muss ich doch zumindest mal eine Kleinigkeit posten. Die letzten 2 Wochen waren fototechnisch eine Null. Vorletztes Wochenende war ich aufgrund von schlechtem Wetter zu Hause und am letzten Wochenende war es eine Mischung aus Pech und Ärger über mich selbst, dass ich keine Fotos gemacht habe. Wir haben Verwandtschaft in der Nähe von Bremen und haben uns dort von Samstag bis…

Artikel lesen

In heimischen Gefilden …

… war ich gestern Morgen ab kurz nach sieben unterwegs. Bei uns oberhalb des Dorfes in den Feldern gibt es noch sehr viele alte Obstbäume und Dank der vielen Nutztiere, die wir hier haben, auch viele Scheunen, die der nicht so häufige Steinkauz als Lebensraum benötigt. Ihm stehen bei uns auch einige Niströhren zur Verfügung und so soll er hier auch heimisch sein, wie mir schon von diversen Menschen berichtet…

Artikel lesen

Spätsommerabend

3 Tage Sommer am Stück müssen reichen – meint der Wettergott – und so ist es heute wieder herbstlich mit böigem Wind, sehr wenig Sonne und Temperaturen, die so gerade an der 20 Grad-Marke kratzen. Und deshalb hatte ich mir am gestrigen Nachmittag vorgenommen, zum Sonnenuntergang noch einmal vor die Tür zu gehen, um vielleicht das eine oder andere nette Bild zu machen. Leider zog sich der Himmel gegen Abend…

Artikel lesen

Bestürzte Meldung

Ihr werdet es natürlich schon alle mit all den schlimmen Bildern in den Nachrichten gesehen haben … am Mittwoch verursachte ein stärkerer Dauerregen in NRW und Rheinland-Pfalz (bei uns im Vorgebirge 15 Stunden anhaltend) eine Naturkatastrophe mit Toten und noch vielen Vermissten, wie sie hier noch nicht erlebt wurde. Die nahe Eifel, besonders den Kreis Ahrweiler, Bereiche von Erftstadt und die Stadt Hagen hat es dabei bislang besonders massiv getroffen,…

Artikel lesen

Spaziergang über dem Dorf

Ich habe ja schon oft erwähnt, dass ich viel zu selten bei mir daheim im Vorgebirge unterwegs bin und das, obwohl es bei uns wirklich schön ist. Da ich gestern Morgen nicht aus den Federn gekommen bin, um wie gewohnt in der Frühe irgendwo und irgendwas zu fotografieren und ich auch noch den gestrigen Artikel online bringen wollte, bin ich dann gestern Nachmittag erst vor die Tür gegangen, denn ich…

Artikel lesen

Unterwegs in heimischen Gefilden

Da ich an den drei vorletzten Wochenenden kaum oder eher gar nicht mit der Kamera unterwegs war (unser Humbi ist leider etwas länger anhaltend krank und ich war in den letzten Wochen unzählige Male beim Tierarzt und hatte so am Wochenende einfach keine Muße mehr, um irgendetwas zu unternehmen) und ich unter der Woche aufgrund der Arbeit einfach viel zu wenig Bewegung habe, meldete sich dann Mitte letzter Woche schließlich…

Artikel lesen

Grünspechtnachwuchs

In unserem Garten und der Gärten der Nachbarschaft sind die Grünspechte recht häufig anzutreffen, wobei man oft nur ihren markanten Ruf vernimmt, der immer klingt, als würde er einen auslachen. Grünspechte gehören allgemein zu den häufigsten Spechtarten. Im Geäst der Bäume sind sie aufgrund ihrer Farbe sehr gut getarnt und man muss schon genau hinsehen, bis man sie entdeckt, wenn sie nicht gerade auf dem Rasen unterwegs sind und nach…

Artikel lesen

Schlafzimmerblick

So schöne Sonnenuntergänge konnte ich bis vor ein paar Jahren viele Monate im Jahr aus unseren Fenstern im Schlafzimmer bzw. Büro heraus machen. Und dann wurde das gegenüberliegende Feld Bauland und seitdem steht ein großes Einfamilienhaus zumindest schon mal auf der einen Hälfte des Grundstücks. Seitdem ist der Sonnenuntergang nur noch wenige Wochen im Sommer direkt aus den Fenstern heraus ordentlich fotografierbar. Und das ist zur Zeit der Fall. Und…

Artikel lesen