Alles neu macht der November in diesem Fall. :-)

Ich wollte ein neues schlichtes, aber modernes Design und ich habe eins gefunden, das mir gefällt.

Einziges Manko ... der Internet Explorer stellt die Startseite nicht richtig dar. Aber da arbeite ich noch an einer Lösung.

Im Zuge dessen habe ich mal wieder den Blog bereinigt und alte Kamellen gelöscht ... sprich Posts inkl. aller Kommentare, denn die DSGVO verlangt das ja sowieso in regelmäßigen Abständen.

Die Galerien aus 2018 werden in Kürze auch zu einer zusammengefasst und nur die für mich schönsten Bilder bleiben übrig.

Tja, was kann ich euch sonst so erzählen ?

Im Orieland ist zur Zeit schwer was los, aber das erzählt Humbi höchstpersönlich im vorherigen Beitrag selbst. Nachdem er fertig war, hab ich schon überlegt, ob ich mich selbst beim Tierschutz anzeigen soll. ;-)

Aus der Welt der Zweibeiner in unserem Hause kann ich nicht so viel vermelden. Wir haben im Juni unseren Euro V Diesel Dank drohender Fahrverbote verkauft und uns recht spontan ein neues Auto gekauft. Einen Benziner logischerweise. War die richtige Entscheidung. Seit letztem Monat herrschen auch in der Bonner Innenstadt die ersten Verbotszonen und da arbeiten wir nun mal beide.

Kann sein, dass ich das mit dem Auto schon erzählt habe ... mein Gedächtnis ist auch nicht mehr das, was es mal war. ;-) Passend zum fortschreitenden "Alter" haben wir dann jetzt einen kleinen SUV, wo man höher sitzt und nicht mehr hinein fällt und wieder rauskrabbeln muss, wie in unseren "alten" ziemlich sportlichen Diesel-Flitzer. Ich vermisse ihn ja schon ein wenig ... ich fahr halt gerne schnell und so ein SUV hat nunmal eine schlechtere Straßenlage und ist wesentlich windanfälliger. Da macht es je nach Wind ab 180 km/h keinen Spaß mehr auf den Pin zu drücken, obwohl ich das gerne tun würde. Aber egal. :-)

Im Job läuft es und seit einigen Wochen ist nach etwas über einem Jahr endlich mal etwas Ruhe eingekehrt und man kann seine Arbeit mit etwas mehr Ruhe verrichten. Es ist zwar immer etwas zu tun, aber neben einem liegt kein mega Stapel, der nie kleiner zu werden scheint.

Ich warte eigentlich auf den großen Knall und alles geht dann wieder von vorne los und dieser wird kommen, da bin ich mir sicher. Ich weiß nur nicht wann. Das ist die Ruhe vor dem Sturm.

Trotzdem hab ich nicht wirklich Lust auf das Internet. Mir reicht es schon, dass ich meinen eigenen Blog am Laufen halte und so fallen Besuche meinerseits auf euren Blogs weiter aus.

Wenn ich Stress habe, habe ich eh keine Lust und Zeit und im Moment genieße ich es einfach, dass ich mal nicht den ganzen Tag Dauerstress habe und mache andere Dinge, die mir Spaß machen.

Im Moment mache ich einfach nur mein Ding in der scheinbar immer mehr abdrehenden Welt und frage mich bei der abendlichen Tagesschau, wo das alles mal enden soll.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis. Vielleicht ändert sich das ja auch mal wieder. Ja, ich weiß ... hab ich vor längerer Zeit schon einmal gesagt. Aber man soll ja nie "nie" sagen.

Habt ein schönes Wochenende.

Eure

2 Replies to “Melderchen”

  1. Hallo liebe Frauke!
    Das dunkle Design erscheint etwas drückend, aber es kann nicht immer nur hell sein. Für ein Fotoblog denke ich tut dunkle Farbe gut! Ansonsten ja, das Design find' ich okay. Man bzw. ich muss mich da erst noch dran gewöhnen! Aber es ist schon gelungen. Was soll ich noch sagen? Das mit dem Netz verstehe ich. Ich hatte auch lange absolut keine Zeit mehr für andere Blogs, obwohl ich gerne mal Besuche abgestattet hätte. Aber was nicht geht, geht nicht und ich denke alles Private, Berufliche und so geht vor dem Internet! Oder? Mach' Dir mal keinen Kopf!
    Mein Blog is' wieder online und es wäre schön, wenn Du Dich registrieren würdest, damit Du weiterhin mitlesen kannst :-) Wenn Du Muse dazu hast natürlich! Dass ihr den Diesel verkauft habt, war richtig. Welchen SUV fährst Du denn jetzt? Erstaunt hat mich, dass Du auf die Tube drückst. Du fährst gerne schnell? Dann bist Du bestimmt auch ein gern gesehener Blitz-Kandidat, oder? Ich wurde vor Kurzem geblitzt und musste zahlen, weil ich 12 km/h zu schnell war. Ooops! lach

    LG
    Malina!

    1. Huhu Malina,
      ja, dunkel ist für einen Fotoblog in der Regel besser. Aber du kennst das ja. Bei mir wechselt das auch immer wieder. ;-)
      Ich werde mich auf jeden Fall registrieren. Hab demnächst Urlaub und dann hoffentlich Zeit und Muße.
      Unser kleiner SUV ist der Seat Ateca ... das spanische Bruder vom VW Tiguan aus dem VW-Konzern.
      Ja, ich fahre gerne schnell ... aber im Rahmen des Erlaubten in der Regel. OK ... 10 drüber bin ich oft ... außer in der 30er- oder Spielzone ... da halte ich mich dran.
      Geblitzt wurde ich erst einmal mit Erfolg. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.