Bestürzte Meldung

Ihr werdet es natürlich schon alle mit all den schlimmen Bildern in den Nachrichten gesehen haben … am Mittwoch verursachte ein stärkerer Dauerregen in NRW und Rheinland-Pfalz (bei uns im Vorgebirge 15 Stunden anhaltend) eine Naturkatastrophe mit Toten und noch vielen Vermissten, wie sie hier noch nicht erlebt wurde. Die nahe Eifel, besonders den Kreis Ahrweiler, Bereiche von Erftstadt und die Stadt Hagen hat es dabei bislang besonders massiv getroffen,…

Artikel lesen

Moselschleife Bremm

Links der “grandiose” Ausblick auf die Moselschleife bei Bremm … also theoretisch, wenn dicker Nebel gestern Morgen nicht alles eingehüllt hätte, als der Göttergatte und ich dort oben standen. Und leider wollte er sich auch so gar nicht verziehen, sodass wir schließlich ca. 2 Stunden nach Ankunft wieder gen Heimat gefahren sind. Auf dem Rückweg ging es dann hoch über die Nebelgrenze und hier entstand dann das folgende Foto. So…

Artikel lesen

Ein Ründchen an der Ahr

Gestern Morgen ging es am Rande der Osteifel einfach mal ein Ründchen an der Ahr entlang, die in der Nähe in den Rhein floss. Mein Weg führte mich allerdings flussaufwärts. Von einem wirklichen Fluss würde ich bei der Ahr jedoch nicht sprechen … eher von einem Flüsschen. Die Quelle der Ahr liegt in einem Fachwerkhaus in der Eifel und sie fließt gerade mal auf knapp 85 km bis zum Rhein.…

Artikel lesen