– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Das Wochenende in Bildern :-)

 

Das Wetter ist zwar immer noch nicht wirklich sommerlich im Vorgebirge, aber es könnte auch schlechter sein. Bis zum Mittag hält das Wetter oft und Wolken und Sonne wechseln sich ab, bis am Nachmittag immer öfter mit Regenschauern zu rechnen ist.

So war ich sowohl gestern, als auch heute natürlich mit der Kamera draußen.

Gestern ging es nach einem Besuch des Neubrücker Kunstsommers, in dem Andreas bereits zum wiederholten Male einen kleinen Auszug seiner Fotografien in den Fenstern der ansässigen Sparkasse aushängen darf, mit dem GöGa und Helmut noch zum Saaler See in Bensberg. In dieser Gegend kenne ich mich so gar nicht aus und so war es sehr interessant, mal etwas Neues zu sehen.

Der Saaler See ist nicht groß und mit einer kleinen Seerunde von ca. 1,3 km schnell umrundet. Man kann Glück haben und Haubentaucher und Eisvogel sehen, aber das hatten wir dann gestern wohl nicht. ;-)

Dafür gab es Unmengen an Kanadagänsen. Ich weiß nicht mehr den genauen Wortlaut von Helmut, aber es hieß in etwa "da wird man ne ganze Zeit lang von satt". :mrgreen: Das war natürlich ein Scherz ! Wir würden keinem Gänschen was zu leide tun. :-) Auch Graureiher gab es einige, aber sie waren leider fototechnisch nicht wirklich erreichbar. 

Fast gegen Ende der Runde nahmen wir auf einem netten Bänkchen Platz, inmitten von allerlei Federtieren. Leider wurde es am Himmel aber immer dunkler und so zogen wir es recht schnell vor, Richtung Auto aufzubrechen, um nicht schon wieder nass zu werden, wie letztens am Villenhofer Maar. Da kann ich dann doch gut drauf verzichten. ;-)

Hier nun die kleine Ausbeute von der Seerunde. :-)


 

Danach wollten wir eigentlich noch kurz das Bensberger Schloss besuchen. Leider war dort an diesem Tage eine geschlossene Gesellschaft und auch Dank einsetzenden Regens wurde es dann nix mehr mit der Besichtigung. Aber verschoben ist ja nicht aufgehoben. :-)

Am heutigen Morgen hieß es dann Dank des ewig langen Fußballspieles Deutschland / Italien nach nur 6 Stunden Schlaf: "8 Uhr - Treff an den Stallberger Teichen".

Andreas, Helmut und meine Wenigkeit wieder einmal auf der Jagd nach allem was da so kreucht und fleucht und das war heute so einiges, wenn auch nicht alles Dank Perspektive und / oder Entfernung auf den Speicherchips landete bzw. brauchbar gewesen wäre, um es der Öffentlichkeit zu zeigen. Man hat ja so seine eigenen, mittlerweile etwas höheren Ansprüche. ;-)

Gesehen haben wir auf jeden Fall: Heidelibelle, Blaupfeil, Feuerlibelle, Vierfleck, diverse Kleinlibellen, Graureiher, Haubentaucher mit Nachwuchs, Blässhühner mit Nachwuchs, Zwergtaucher, Schwäne, Enten, Kormoran, Ringelnattern, Bisam oder Nutria (war zu weit entfernt, um es genau identifizieren zu können), Käfer, Fliegen, irgendeine Stelzenart mit gelbem Hintern und mit Sicherheit noch andere Tiere, die mir gerade nicht mehr einfallen wollen.

Um sie vernünftig auf Foto festzuhalten, ist natürlich Einsatz gefragt und so lagen Andreas und Helmut diverse Male auf dem Boden, um Feuerlibelle und Blaupfeil bestmöglich in Szene zu setzen. Da ich schlicht und ergreifend zu diesem Zeitpunkt keine Lust mehr hatte, das Objektiv zu wechseln (hatte das Tele drauf), ist meine Aufnahme der Feuerlibelle eher als Beweisaufnahme zu betrachten ggg. Aber das könnt ihr jetzt selbst feststellen ...

 

 

Als Ausklang beschlossen Helmut und ich gegen 12 Uhr, der Panzer Waschanlage in der Wahner Heide noch einen kleinen Besuch abzustatten, nachdem wir jetzt einige Wochen schon nicht mehr dort waren, weil sich da einfach nix mehr tat. Andreas musste terminlich leider passen.

Und wir hatten mehr oder minder Glück. Ein ziemlich großes und dickeres Exemplar einer Ringelnatter lag auf der anderen Seite des Beckens zusammengerollt auf dem Rand. Leider ziemlich von Grün umgeben, sodass in dieser Stellung kein Megafoto zu erwarten war.

 

 

Aber wenn Naturfotografen eines haben müssen, dann ist das Geduld und so haben wir gewartet und gehofft, Madam Ringelnatter würde sich irgendwann vielleicht ins Wasser begeben, um sich einen leckeren Frosch bzw. eine der Kaulquappen zu holen, die mittlerweile geschlüpft sind. Aber nein ... von einer Eidechse gestört, verkroch sich die Natter schließlich im Unterholz und ward nicht mehr gesehen.

Da wir jedoch vor Ort noch 2 weitere bekannte Fotobegeisterte getroffen haben, waren es dann doch insgesamt noch einmal knapp 2 1/2 Stunden, bis wir schließlich Dank einsetzenden Regens den Nachhauseweg antraten.

Ein sehr schöner Tag mit Fotofreunden war es wieder ... Dankeschön Andreas und Helmut ! :wink:  

Habt alle noch einen schönen Sonntagabend.

Eure

 

 

 

16 Antworten auf Das Wochenende in Bildern :-)

  • Hallo Frauke,

    das hast Du wieder einfach super geschrieben. Ja die Natalie, die wollte nicht ins Bad. :green: Aber schön schaut sie durch die Pflanzen. Und auch eingeringelt hast Du sie schön durch die Pflänzchen abgelichtet. Auch die anderen Fotos gefallen mir wieder sehr gut und es war wieder eine wunderschöne und abwechslungsreiche Tour. Auch der Reiher und die Ente sehen sehr gut aus. Es macht immer viel mehr Spaß wenn man mit mehreren Gleichgesinnten unterwegs ist. Vielleicht schaffen wir es, falls das Wetter mitmacht, eine Runde zu dritt oder viert über den Rodderberg zu drehen. Da muss ich wirklich dringend bald hin, sind glaube ich Entzugserscheinungen :hechel:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      blöde Natalie ggg.
      Und ich gebe dir vollkommen Recht, mindestens zu Zweit macht es immer mehr Spaß. :-) Bin froh, dass ich euch kenne !
      Und der Rodderberg ... den schaffen wir auch noch gemeinsam ... ich bin da sehr guter Dinge.
      Und für die Entzugserscheinungen ... einfach ein wenig in alten Bildern stöbern. :-)
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    ich muss mich Helmut schon wieder anschliessen.
    Toller Bericht, schöne Bilder. Die Bachstelze von Gestern finde ich toll.
    Und den Flugreiher hast du ja doch noch erwischt.
    Es war wieder sehr schön Heute Morgen, hat viel Spaß gemacht.

    Viele Grüße
    Andreas

  • Du nutzt wirklich jede Minute bei relativem Wetter um uns schöne Fotos zu zeigen. Vielen Dank.
    Deine Ausflüge lohnen sich wirklich. Wahnsinn was bei euch an Tieren vor die Knipse laufen.
    Hab weiterhin viel Spass bei deinen Touren ♥
    LG kkk :foto:

  • Wieder mal fantastische Fotos, liebe Frauke. Und dass Du für die ein oder andere Aufnahme Einsatz zeigen musstest, wundert mich überhaupt nicht. Dafür haben sich die Ergebnisse mehr als gelohnt. Toll! Vielen Dank, dass Du uns immer mit auf Deine Ausflüge nimmst.

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

  • Hallo Frauke,
    die beiden Links zu Andreas und Helmut habe ich mir einmal angesehen. So wie bei Dir, sind sehr schöne Fotos dabei. Das sieht bei Euch dreien dann schon richtig professionell aus.

    Gruß Dieter

  • Liebe Frau Fröhlich, liebe Frauke,
    gerade habe ich dich bei Soni entdeckt und wollte dich gleich mal besuchen kommen!
    Freudig empfangen hast du mich mit wunderschönen, vielen tollen Tierfotos, ein Genuss!!!
    Vielen Dank dafür, ich werde wieder kommen!!!
    Ich habe sie wirklich sehr gerne angesehen deine Bilder, doch jetzt reicht die Zeit nicht für Weiteres....
    Ich freue mich mit dir, über die tolle Fotoaktion mit deinen Freunden, ist toll, dass alle so fotobegeistert sind,
    das macht tierisch Freude denke ich mir....
    Nun lass ich dir liebe Grüße hier,
    die Monika*

  • Na endlich, doch Schlängelchen photographiert!

  • Wieder sehr schöne Bilder liebe Frauke. Ich weiß, ich wiederhole mich, aber es ist nun mal so.
    Hört sich nach einem gelungenen Ausflug an.

    LG Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.