Mein erster Gänsesäger

Da treffe ich mich heute Morgen mit Andreas (Link zu Instagram) am Kalscheurer Weiher und was erblicken wir überrascht … einen männlichen Gänsesäger (siehe oben).

In Mitteleuropa ist er meist als Durchzügler oder Wintergast zu beobachten und so macht er hier wohl “Winterurlaub”. ;-)

Wie auch der Haubentaucher ist er ein Fischfresser und somit bei Anglern und Fischern nicht gerne gesehen. Seit es Ende des vorigen Jahrhunderts ein Jagdverbot in Deutschland für ihn gibt, haben sich die sowieso geringen Bestände innerhalb des Landes Gott sei Dank etwas erholt, obwohl er lt. Roter Liste immer noch als “gefährdet” gilt.

In Deutschland gibt es gerade mal zwischen 850 und 1000 Brutpaare und die Hälfte davon in Bayern. Zum Überwintern kommen bis zu 40.000 Tiere nach Deutschland.

Und einer davon hat sich nun tatsächlich in die Nähe von Köln gewagt und mir mein erstes Foto von ihm geschenkt. :-)

Mit Fisch konnte ich ihn leider nicht ablichten und als er einen Krebs fing, war er leider für ein vernünftiges Foto zu weit von uns entfernt. Aber ich bin ja froh, dass ich ihn überhaupt zu meiner Zufriedenheit fotografieren konnte.

Ein Zwergtaucherpärchen hat sich auch auf den Weiher verirrt. Aber sie sind relativ scheu und blieben in viel zu weiter Entfernung. An ein Foto war noch nicht einmal zu denken.

Und so hab ich nur noch die üblichen Verdächtigen auf und am Weiher vor der Linse gehabt.

Das Wetter war uns heute hold. Eigentlich war nur eine kurze Wolkenlücke am frühen Morgen gemeldet und sonst Bewölkung. Aber entgegen der Vorhersage hatten wir lange Sonne. Nur zwischendurch zog es sich mal etwas zu und der Wind frischte auf, sodass es gleich eine ganze Ecke kühler wurde.

Für den Rest der Woche ist nun bei uns ziemlich feuchtes Wetter angesagt … Temperaturen langsam ansteigend. Silvester werden zur Zeit hier 16 Grad und Wind erwartet. Lassen wir uns überraschen !

Habt einen schönen Abend.

Eure
Frauke

7 Kommentare

  1. Ein Gänsesäger – was für ein schlimmer Name. Habe noch nie was davon gehört, also hab ich schon wieder was dazugelernt.
    Schöne Fotos – wie immer. Danke dafür, liebe Frauke

    Ich schicke dir liebe Grüße
    Traudi

  2. Hallo Frauke,

    Glückwunsch zum Gänsesäger. :foto: :foto: :foto: :foto: :foto: Der steht auf meiner Wunschliste auch sehr weit oben. :green: Irgendwann . . . Aber auch die üblichen Verdächtigen hast du wieder gut eingefangen.

    Viele Grüße
    Helmut

  3. Hallöchen,

    ja, dass war schon cool mit dem Gänsesäger!
    Ich finde den Schwan mit dem schönen goldenen Wasser klasse.
    Was so ein bisschen Morgensonne in der Wasserspiegelung ausmacht. :huepfdreh:

    Liebe Grüße
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:neinnein:  :huepf:  :kopfkratz:  :augenroll:  :kopfschuettel:  :traurignick:  :hunger:  :frier:  :liebe:  :huepfdreh:  :-)  :nicken:  ;-)  :besenreit:  :wink:  :lalala:  :zwinkergrins:  :wink1:  :totlach:  :rotwerd:  :cool:  :foto:  :knutsch:  :mrgreen:  :-(  :gehen:  :eis:  :daumenhoch:  :schreib:  :kaffee:  :motz:  :floet:  :haue:  :panik:  :prost:  :skeptisch:  :hechel:  :green:  :heul:  :hust:  :herz:  :love: