Ein Melderchen

Wüsste ich es nicht besser, würde ich behaupten, wir hätten Oktober und wären mitten im Herbst angekommen.

Das Wetter ist ja seit Wochen hier im Vorgebirge schon nicht sommerlich.
Die letzte Woche war aber echt usselig !
Nass, teils kräftig windig und Temperaturen jenseits von 20 Grad. Und damit meine ich unter und nicht über 20 Grad.

Wir pendelten uns so zwischen 13 und 16 Grad ein und Dank des verregneten Wochenendes habe ich selbiges ganz ohne Fotografieren auf der Couch verbracht und ernsthaft überlegt, die Heizung anzustellen.

Lediglich die Tatsache, dass wir August haben und ich mich nicht daran erinnern kann, jemals im August die Heizung schon wieder angeschmissen zu haben und auch den September dafür eigentlich noch reichlich früh finde, haben mich davon abgehalten.

Und so habe ich das Wochenende mit Decke und mindestens einer Katze darunter als Wärmflasche auf dem Sofa verbracht.

Aber scheiß drauf !

Nachdem ich auch heute den ganzen Tag gefroren habe und es sich mit Decke schlecht im Homeoffice am PC sitzen lässt, weil diese dann ständig runter rutscht, habe ich eben die Heizung zumindest im Wohnzimmer und im Büro an gemacht.

Der Göttergatte, dem tendenziell sowieso immer warm ist, wird mich für bekloppt erklären und die Katzen wird es freuen.

Und bei euch ? Heizung schon an ?

Und weil ich am Wochenende eben nicht draußen war, gibt es oben einfach noch ein Nachrückerbild vom Post Eifelnacht mit Milchstraße.

Euch wünsche ich nun eine schöne Restwoche und was mich betrifft … noch 2 mal arbeiten.

Eure
Frauke

 

4 Kommentare

  1. Hiii!
    Nee, die Heizung ist noch aus, aber auch wir haben kalt hier…

    Das Bild ist ja mal wieder einfach nur Spitzenklasse. Sag‘ mal, wäre Fotografin nicht absolut DEIN Beruf gewesen? Oder lagen die Interessen zu dieser Zeit noch nicht allzu sehr auf der Fotografie?

    LG
    Sandra!

    • Huhu liebe Sandra,

      ganz lieben Dank !

      Ne, Fotografin wäre so gar nicht mein Beruf. Da muss man fotografieren, was andere möchten und das ist wahrscheinlich oft nicht das, was ICH gerne fotografieren möchte *ggg*.

      Aber die Frage hat sich damals auch gar nicht gestellt. Ich hab mit 16 die Schule mit Realabschluss beendet und dann direkt meine Ausbildung im öffentlichen Dienst begonnen, wo ich dann nach der Ausbildung auch übernommen wurde und bis heute tätig bin.

      Mit 16 hab ich an fotografieren noch gar nicht gedacht *ggg*.

      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    eine sehr schöne Aufnahme. Hier war es auch kalt, klar ist die Heizung bei Bedarf schon an. Kennst mich, Eidechse eben. :green:

    Viele Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: