Nachschlag aus den Siegauen

Irgendwann erwähnte ich ja schon einmal, dass ich manche Fotos mit etwas Abstand betrachten muss, damit sie mir gefallen und so habe ich heute noch drei Fotos von meinem freitäglichen Morgenrundgang in den Siegauen für euch. Von gestern gibt es leider keine Bilder. Da war der innere Schweinehund mal wieder stärker. Die Bilder von meiner heutigen Morgenrunde gibt es dann morgen zu sehen. Und da ich beim Schreiben hier gerade…

Artikel lesen

Morgens in den Siegauen

Jetzt hab ich schon seit letzter Woche Donnerstag Urlaub, bin aber während der vergangenen Woche irgendwie nicht aus dem Quark gekommen. Irgendeinen Grund fand mein innerer Schweinehund immer, um nicht mit der Kamera vor die Tür zu gehen und das obwohl wir endlich mal sommerliches Wetter hatten. Ich bin ständig müde und frühes Aufstehen ist im Moment eine Quälerei für mich. Wobei ich mit früh alles vor 6 meine und…

Artikel lesen

Wochenendrest

Und wieder liegt ein wettertechnisch nicht gerade sommerliches Wochenende hinter uns. An beiden Tagen für die Jahreszeit zu kühl und gestern auch noch richtig windig. Auch gestern also eher herbstlich und die Fotoausbeute … da sprechen wir besser gar nicht von. Das einzige Bild, dass ich von gestern mitgebracht habe, was ich zeigen mag, ist eine Ansicht des Mondorfer Yachthafens, wo ich mich gestern Morgen mit Helmut getroffen habe, um…

Artikel lesen

Sonnenaufgang in den Siegauen

Fast verpasst hätte ich ihn … den Sonnenaufgang heute Morgen um kurz vor 6 in den Siegauen. Mein Wecker hat 2 eingespeicherte Weckzeiten. Halb 5 und halb 6 … je nach dem, ob ich am nächsten Tag im Homeoffice arbeite oder eben morgens kurz ins Büro muss, bevor ich wieder ins Homeoffice wechsele, stelle ich die jeweils benötigte Weckzeit ein. Heute wollte ich um halb 5 aufstehen und um 5…

Artikel lesen