35 Grad Tagestemperatur …

… sind ein sehr guter Grund, Fotoaktivitäten in die Nacht zu verlegen.

Und so waren der Göttergatte und ich über Tag nur kurz zum Schwarzlicht-3D-Indoor-Minigolfen (klimatisiert) vor der Tür und ansonsten haben wir es vorgezogen, uns über den gestrigen Tag möglichst wenig zu bewegen. ;-)

Abends haben wir uns dann um 22.30 Uhr mit Dirk in der Eifel am Kalvarienberg getroffen und sind mit Sack und Pack den Kreuzweg hinauf gezogen, um oben dann die Milchstraße bzw. der Göttergatte eine Galaxie zu fotografieren.

Eigentlich hatten wir das erst morgen vor, aber da sich das Wetter morgen etwas verschlechtern soll und ein wolkiger Himmel für die Nacht vorausgesagt ist, haben wir das Ganze kurzerhand vorgezogen.

Meine Güte war das da oben gestern Nacht angenehm. Schätzungsweise 20 Grad und somit mitten in der Nacht immer noch T-Shirt-tauglich. Kein Lüftchen wehte … zum Fotografieren optimal.

Ein Waldkauz begleitete unsere nächtliche Aktion stimmlich und ganz kurz glaubten der Göttergatte und ich, Wölfe gehört zu haben. Mir ist zwar nicht bekannt, dass es in diesem Teil der Eifel einen Wolfsnachweis gibt, aber man weiß ja nie.

Da der Göttergatte unsere Vollformatkamera gestern benötigte, war ich auf meine Bridge angewiesen. Aber das Ergebnis kann sich dafür wieder sehen lassen wie ich finde.

Ins Visir hab ich das “Gipfelkreuz” gerückt. Aber ich hätte besser etwas mehr Abstand zum Motiv halten sollen, um der Milchstraße rechts vom Motiv mehr Raum zu lassen. Das nächste Mal !

Ich hatte zwar auch ein Bild mit einem der Wegkreuze als Vordergrund gemacht, auf das wir ein kleines Skelett und einen Totenkopf gesetzt haben, aber das ist mir leider nicht zufriedenstellend gelungen. Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben und wir werden uns ganz sicher noch öfter nachts draußen herumtreiben.

Gegen 1.30 Uhr ging es dann schließlich wieder bergab … begleitet von seltsamem Lärm aus dem Wald. Es klang, als würden Menschen schreiend und Töpfe klappernd durch die Nacht laufen. Ein einzelner Schuss fiel auch und ich mutmaßte zunächst eine Treibjagd. Aber mitten in der Nacht ?

Naja, ich war auf jeden Fall froh, dass wir sowieso gerade auf dem Weg zum Auto waren.

Um ca. 2.30 Uhr waren wir dann schließlich auch wieder zu Hause. Aber meine Nacht war kurz, denn ich hatte um 10 Uhr einen Termin und obendrein hab ich auch noch total beschissen geschlafen und nur wirres Zeug geträumt.

Da freue ich mich doch darauf, den Schlaf heute Nacht nachzuholen. :-)

Euch wünsche ich jetzt schon mal ein schönes Wochenende. Ist ja fast Freitag.

Eure
Frauke

4 Kommentare

  1. Schönes Bild. Mir gefällt es so wie es ist. Aber in der Nacht fotografiere ich nicht sehr gerne. Krieg ich irgendwie net hin und ich glaube auch nicht, dass meine Canons für die Nacht geschaffen sind, da gibt es bessere Kameras, glaube ich. Deine zum Beispiel…die Sony, oder!? Mit Sony hab’ ich ja noch nie geschossen, immer nur mit Canon und halt jetzt auch mit der Nikon. Ich muss aber auch sagen, dass ich tagsüber oder am frühen Abend lieber fotografiere, als in der dunklen Nacht, obwohl die Motive auch ihren Reiz haben.

    LG
    Sandra!

    • Huhu liebe Sandra,

      deine Kameras können das auch. Viel wichtiger ist hier ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Ich kenne jetzt nicht deinen gesamten Objektivpark, aber da ist bestimmt was passendes dabei.
      Jetzt noch ein wenig belesen und auch du bekommst das hin. :-)

      Nachts fotografieren ist nicht jedermanns Sache. Allein würde ich das auch im Leben nicht. Aber zu mehreren Personen macht das irrsinnig Spaß. :-)

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: