Kalscheurer Weiher

Das Wetter … wolkig, etwas windig und doch morgens schon zu warm für sitzende Insekten und in der Natur ist im Moment so richtig nix los. Also fährt man eben etwas mehr ins städtische an einen der nahen Seen rund um Köln, wo man in der Regel zumindest auf genug Wasser-Federvieh trifft. Aber auch dort halten sich die Aktivitäten der Tiere gerade in Grenzen und so ist auch der gestrige…

Artikel lesen

Nur Mist im Schädel

       Heute Morgen … ich höre, dass in der Küche etwas zu Boden fällt und schließlich durch die Gegend gekegelt wird. Zunächst ignoriere ich das Geräusch, gehe aber nach 5 Minuten doch nachschauen, weil ich zwischendurch ein Knistern, gefolgt von leichten Würggeräuschen höre. In der Küche bietet sich mir folgendes Bild … Willy hat sich einen Brauselutscher von der Küchenablage geholt, der dort seit ein paar Tagen liegt…

Artikel lesen

Die Natur pausiert

Irgendwann so im bereits fortgeschrittenen Hochsommer macht die Natur eine Pause. Die meisten Tierkinderstuben sind nun leer und die Jungtiere machen sich auf die Suche nach einem eigenen Revier. Auch die allermeisten Libellenarten sind bereits geschlüpft und es folgen nur noch wenige und es kehrt nun wieder ein bisschen mehr Ruhe ein. Die Tiereltern müssen nicht mehr ständig geschäftig unterwegs sein und erholen sich von der anstrengenden Jungtierzeit. Und wenn…

Artikel lesen

Löschung aufgrund der DSGVO

Aufgrund der DSGVO erfolgt nach einem Jahr die Löschung der alten Beiträge mit euren Kommentaren und somit ist hier aktuell in die Vergangenheit leider das Ende des Blogs erreicht. Aber die guten Bilder von vorherigen Zeiten sind natürlich in den verschiedenen Galerien gelandet. Also bleibt euch nur, wieder zu kommen und ab sofort die neusten Beiträge nicht mehr zu verpassen. Ihr seid gerne gesehen und auch gelesen, wenn ihr Kommentare…

Artikel lesen