Ein Ründchen am Geisterbusch

Sind diese kleinen Mini-Kreuzkröten nicht knuffig ? 1 cm und damit gerade mal so “groß” wie mein Fingernagel am kleinen Finger bzw. eine Fliege. Sie bevölkern gerade zusammen mit diversen Artgenossen, teils noch im Kaulquappenstadium, die großen Pfützen auf den Sandwegen der Wahner Heide und bereits kleinere Bereiche um die Pfützen herum, bevor sie schließlich nach einiger Zeit in den Wald abwandern werden und von dort erst zurückkommen, wenn sie…

Artikel lesen

An den Stallberger Teichen

Da mir die direkten Wege in die Eifel zur Zeit wegen gesperrter Straßen nicht möglich sind und ich keinen Umweg von hinten durch die Brust ins Auge fahren möchte, habe ich meine Fotoaktivitäten am Wochenende, genauer gesagt am Sonntag, weil ich Samstag zu faul war, auf die andere Rheinseite verlegt und bin an die Stallberger Teiche gefahren. Schon wieder sind 6 Wochen ins Land gezogen, seit ich das letzte Mal…

Artikel lesen

Nebelfeuchte Heide

Da ist er nun, mein letzter freier Tag von 3  1/2 Wochen Urlaub. Morgen hat mich der Alltag wieder und lange 3 Monate erwarten mich, bevor der nächste Urlaub ansteht. Und deshalb wollte ich heute auch unbedingt noch einmal mit der Kamera vor die Tür. Wir haben bereits Juni und ich war in diesem Jahr noch nicht einmal mit der Kamera in der Wahner Heide und das, obwohl sie eigentlich…

Artikel lesen

Zwei Tage an den Teichen

Paarung bei den Höckerschwänen Die einen sitzen schon fleißig auf den Nestern und brüten und die anderen sind noch mit der Paarung beschäftigt. Insgesamt 2 Schwanennester und 2 Blässhuhnnester habe ich gestern und heute an meinen Lieblingsteichen entdeckt. Das eine Schwanennest ist noch ohne Eier, aber wird regelmäßig von einem Pärchen aufgesucht. Das andere Nest ist schwer einsehbar, aber ich denke, hier liegen schon Eier drin. Ein Blässhuhn sitzt noch…

Artikel lesen

Spieglein, Spieglein …

… in der Kamera, wer ist die schönste Erdkröte im ganzen Land, scheint zumindest die rechte Erdkröte fragen zu wollen. Dienstagabend war ich nochmal mit Andreas (Link zu Instagram) bei den Erdkröten und es war mächtig was los am Weiher … also bei den Kröten meine ich. Mittlerweile sind die allermeisten Kröten aber schon wieder in den Wald gewandert, denn gestern und heute waren nur noch einzelne Exemplare vor Ort…

Artikel lesen

Die Kröten sind los

Wie bereits im letzten Post angekündigt, bin ich tatsächlich gestern zum frühen Abend hin zu den Erdkröten gefahren, die nun wieder sämtliche Stillgewässer in der Umgebung belagern und darin Hochzeit feiern, um nach nicht allzu langer Zeit wieder für ein Jahr im Wald zu verschwinden. Leider waren die allermeisten von ihnen im Wasser, was dort wo ich sie fotografiere nur an einer einzigen Stelle ordentlich zugänglich ist. 4 – 5…

Artikel lesen

Herbst an den Teichen

Zunächst einmal … die Farben, die ihr auf den Bildern seht, sind original. Ich habe die Sättigung teilweise noch runter gedreht, weil es schon irgendwie unnatürlich wirkte. Aber die tief stehende Sonne am gestrigen Morgen intensivierte die schönen Herbstfarben an den Stallberger Teichen dermaßen … einfach Wahnsinn ! Die Baumreihe leuchtet von sich aus schon so intensiv gelb … Hammer ! Als Andreas (Link zu Instagram) und ich gestern Morgen…

Artikel lesen