Ein bisschen was …

… aus den letzten beiden Tagen bzw. von gestern und heute. Aber nun erst mal zum Wetter. Da hatten wir gestern schließlich mit über 25 Grad den ersten Sommertag des Jahres und heute sollen wir sogar schon an der 30 Grad-Marke kratzen *uff*. Dass das immer so schnell gehen muss. So einige Zeit 20 Grad und dann einige Zeit 25 Grad hätten mir erst mal gereicht. Das wird mir schon…

Artikel lesen

Allerlei aus den letzten beiden Tagen

Oder viel mehr allerlei von gestern und heute. Viel rumgekommen an Fotos ist dabei nicht, denn ich war nicht am frühen Morgen, sondern jeweils mittags und am frühen Nachmittag unterwegs und die Sonne tauchte fast alles zu sehr in ein hartes Licht. Heute Mittag war ich kurz in der Eifel, um zu sehen, wie weit die ersten Orchideen sind … ja, da stehen schon so einige, aber in Blüte stehen…

Artikel lesen

Krötenwanderung

1 Woche früher als im letzten Jahr ist die Krötenwanderung bei uns auf dem Höhepunkt angekommen, bei der sich die sonst im Wald lebenden Kröten auf den Weg zu ihren Laichgewässern machen und so bin ich gestern Nachmittag losgezogen, um Kröten zu fotografieren. Treffen die Männchen unterwegs bereits auf ein Weibchen, dann klammern sie sich oft auf ihrem Rücken fest und lassen sich vom größeren Weibchen bis zum Wasser “huckepack”…

Artikel lesen

Ein Ründchen am Geisterbusch

Sind diese kleinen Mini-Kreuzkröten nicht knuffig ? 1 cm und damit gerade mal so “groß” wie mein Fingernagel am kleinen Finger bzw. eine Fliege. Sie bevölkern gerade zusammen mit diversen Artgenossen, teils noch im Kaulquappenstadium, die großen Pfützen auf den Sandwegen der Wahner Heide und bereits kleinere Bereiche um die Pfützen herum, bevor sie schließlich nach einiger Zeit in den Wald abwandern werden und von dort erst zurückkommen, wenn sie…

Artikel lesen

An den Stallberger Teichen

Da mir die direkten Wege in die Eifel zur Zeit wegen gesperrter Straßen nicht möglich sind und ich keinen Umweg von hinten durch die Brust ins Auge fahren möchte, habe ich meine Fotoaktivitäten am Wochenende, genauer gesagt am Sonntag, weil ich Samstag zu faul war, auf die andere Rheinseite verlegt und bin an die Stallberger Teiche gefahren. Schon wieder sind 6 Wochen ins Land gezogen, seit ich das letzte Mal…

Artikel lesen

Nebelfeuchte Heide

Da ist er nun, mein letzter freier Tag von 3  1/2 Wochen Urlaub. Morgen hat mich der Alltag wieder und lange 3 Monate erwarten mich, bevor der nächste Urlaub ansteht. Und deshalb wollte ich heute auch unbedingt noch einmal mit der Kamera vor die Tür. Wir haben bereits Juni und ich war in diesem Jahr noch nicht einmal mit der Kamera in der Wahner Heide und das, obwohl sie eigentlich…

Artikel lesen

Zwei Tage an den Teichen

Paarung bei den Höckerschwänen Die einen sitzen schon fleißig auf den Nestern und brüten und die anderen sind noch mit der Paarung beschäftigt. Insgesamt 2 Schwanennester und 2 Blässhuhnnester habe ich gestern und heute an meinen Lieblingsteichen entdeckt. Das eine Schwanennest ist noch ohne Eier, aber wird regelmäßig von einem Pärchen aufgesucht. Das andere Nest ist schwer einsehbar, aber ich denke, hier liegen schon Eier drin. Ein Blässhuhn sitzt noch…

Artikel lesen

Spieglein, Spieglein …

… in der Kamera, wer ist die schönste Erdkröte im ganzen Land, scheint zumindest die rechte Erdkröte fragen zu wollen. Dienstagabend war ich nochmal mit Andreas (Link zu Instagram) bei den Erdkröten und es war mächtig was los am Weiher … also bei den Kröten meine ich. Mittlerweile sind die allermeisten Kröten aber schon wieder in den Wald gewandert, denn gestern und heute waren nur noch einzelne Exemplare vor Ort…

Artikel lesen