Die Urdenbacher Kämpe

Die Urdenbacher Kämpe ist mit 316 Hektar das größte Naturschutzgebiet Düsseldorfs und besteht aus den unterschiedlichsten Landschaftstypen. Kulturlandschaften des Niederrheins mit alten Obstbäumen, Kopfweiden und Feuchtwiesen sowie einem Altrheinarm und mit einer intakten Auenlandschaft, die bei Hochwasser vom Rhein überflutet wird. Hier kann sich jeder Naturfotograf in allen Sparten austoben. Die Landschaft bietet viele reizvolle Motive und auch die Tierfotografen kommen ganz auf ihre Kosten. Nach einem sehr netten Tipp…

Artikel lesen

Federvieh am Niederrhein

Haubentaucher mit Krebs als Beute 8  1/2 Wochen ist es nun her, dass ich die Haubentaucher am Niederrhein besucht habe und sie bei der Paarung beobachten konnte und so sind der GöGa und ich heute noch einmal dorthin gefahren, in der Hoffnung, dass mittlerweile Küken geschlüpft sind. Habe ich beim letzten Mal nur ein Pärchen gesehen, haben wir heute 2 Haubentaucherpaare angetroffen. Das eine sitzt noch auf dem mittlerweile fertig…

Artikel lesen

Nettetaler Federvieh

Heute Morgen waren der GöGa und ich an der Nette unterwegs, einem kleinen Flüsschen am Niederrhein mit rund 28 km “Länge”. In einem kleinen Naturschutzgebiet kann man dort vor allem Vögel beobachten, die auf oder am Wasser leben. Aus Rücksicht auf den GöGa waren wir allerdings erst um kurz nach 8 Uhr vor Ort. Allein wäre ich wohl eine Stunde früher dort gewesen, um die Ruhe dort zu genießen, bevor…

Artikel lesen