Eisi statt Uhu

Dirk (Link zu Facebook) hatte in der letzten Zeit gleich zweimal das Glück, einen Uhu vernünftig und immer an der gleichen Stelle abzulichten und war so nett, mir die Stelle am Sonntagmorgen zu zeigen. Ich hatte ja die leichte Hoffnung gehegt, das Uhutier würde unbedingt mal von mir abgelichtet werden wollen und bereit sitzen, wenn wir dort aufschlagen. Aber wie das mit Tieren so ist … die machen meistens nicht…

Artikel lesen

Wochenendrest

Und wieder liegt ein wettertechnisch nicht gerade sommerliches Wochenende hinter uns. An beiden Tagen für die Jahreszeit zu kühl und gestern auch noch richtig windig. Auch gestern also eher herbstlich und die Fotoausbeute … da sprechen wir besser gar nicht von. Das einzige Bild, dass ich von gestern mitgebracht habe, was ich zeigen mag, ist eine Ansicht des Mondorfer Yachthafens, wo ich mich gestern Morgen mit Helmut getroffen habe, um…

Artikel lesen

Sonnenaufgang in den Siegauen

Fast verpasst hätte ich ihn … den Sonnenaufgang heute Morgen um kurz vor 6 in den Siegauen. Mein Wecker hat 2 eingespeicherte Weckzeiten. Halb 5 und halb 6 … je nach dem, ob ich am nächsten Tag im Homeoffice arbeite oder eben morgens kurz ins Büro muss, bevor ich wieder ins Homeoffice wechsele, stelle ich die jeweils benötigte Weckzeit ein. Heute wollte ich um halb 5 aufstehen und um 5…

Artikel lesen

Eine kleine Vögelei

Nachdem mein Rücken mir in den letzten Tagen deutlich gesagt hat, was er davon hält, dass ich in der letzten Zeit so viel zu Hause rumgegammelt habe, habe ich mich gestern und auch heute vor die Tür begeben, obwohl es draußen immer noch eisig ist *brrrrr*. Gestern habe ich dem Kaiser Wilhelm Park in Bad Neuenahr einen Besuch abgestattet, aber nix Brauchbares an Motiven gefunden und so bin ich dort…

Artikel lesen