Zwergi spricht: Noch 3 Wochen …

… muss der Kröten-Azubi Willy auf seinen Meister Klein-Poldi verzichten. :augenroll:  

Gestern hatte Poldi 4 Wochen Knastzelle hinter sich.

Nachdem das Wetter hier, Dank Sabine, Montag und Dienstag so eklig war und dann noch andere wichtige Termine anstanden, sind die Dosis statt Montag erst Freitag mit Poldi zum Nachröntgen gefahren.

Der Doc ist sehr zufrieden, dafür dass Poldi ja ohne Schienenverband das Ganze durchstehen muss, weil er sich daran ja zu schaffen gemacht hat und das für den Fuß weniger gut ist, als wenn er die Pfote ohne Verband wenigstens in Ruhe lässt.

Die kaputte Wachstumsfuge am Daumen interessiert eh nicht wirklich und ist außen vor. Die 2 gebrochenen Mittelfußknochen machen sich gut.

Die Knochen standen ja leider schief, nachdem Poldi mit seinem Verband (so lange er denn an der Pfote dran war und so lange Poldi noch keinen Knast hatte) am ersten Tag des Bruches fröhlich die Kratztonne hoch und runter gesprungen ist. Aber der Doc hatte ja prognostiziert … so lange die Knochen Kontakt zueinander haben und das hatten sie … ist alles gut.

Und so ist es auch. Die Knochen wachsen schön gerade wieder in die Richtung, in die sie gehören. Begünstigt wird das Ganze natürlich dadurch, dass Poldi noch im Wachstum ist. Bei einem erwachsenen Tier wäre das Ganze etwas schwieriger.

In der einen Bruchlücke hat sich schon wieder Knochenmaterial gebildet, aber es muss sich noch verdichten. In der anderen Bruchlücke ist bisher auf dem Röntgenbild nur ein dunkler Fleck zu sehen. Hier ist nämlich noch kein Knochenmaterial, das auf dem Röntgenbild sichtbar wäre. Hier existiert im Moment dann wohl nur Knorpelmasse, die aber noch zu Knochen wird.

3 Wochen hat Poldi jetzt noch im Knast abzusitzen. Dann wird nochmal geröntgt.

Der Doc ist guter Dinge, das Poldi dann zumindest unter Aufsicht wieder aus dem Knast heraus darf. Alles schön langsam, damit er nicht direkt übertreibt, denn die Knochen sollen ja auch halten.

Wenn wir dann nicht zu Hause sind, muss er ohne Aufsicht dann wieder in den Knast … so der Plan.

Aber jetzt heißt es erst einmal die nächsten 3 Wochen Knast noch rum zu kriegen.

Da Poldi mit seinem Fuß wieder auftritt und es ihm keine Schmerzen mehr bereitet, ist er natürlich der Meinung, er könne jetzt wieder aus dem Knast heraus und er wäre fit und dementsprechend drehte er in den letzten Tagen ein paar Mal in seinem Knast völlig ab.

Ursache war, dass die Azubi-Kröte wie ein Irrer spielend um den Knast herum gehüpft ist und Poldi synchron innen im Knast über Klo und Näpfe.

Und so wanderte der Knast erneut vom Wohnzimmer, wo eben für solche Spielchen drumherum genug Platz ist, ins Büro, wo es etwas enger ist und die Kröte nicht wie ein Irrer um den Knast rasen und Poldi so nicht animieren kann.

Abgesehen davon, dass die obige Aktion für die Pfote nicht so pralle ist, sah es danach im Knast auch entsprechend aus. Die Dosi hat sich gefreut, dass der Dosimann in dem Augenblick mit Gehege zurecht machen dran war. ;-)

2 Mal täglich wird der Knast jeweils auf Vordermann gebracht.
KaKlo geleert, neues Futter und neues Wasser und Kuscheldecke wieder herrichten und vorher den Knast von Katzenstreu befreien, was neben das Klo geschippt wurde. Manchmal gräbt Poldi nämlich auch aus lauter Langeweile darin herum. ;-)

Mehrmals täglich wird Poldi zum Kuscheln aus dem Knast geholt und liegt dann meist ganz ruhig auf dem Arm von der Dosi oder dem Dosimann und kuschelt und schläft. Die Dosi ist immer noch erstaunt, wie gut er das Ganze mit macht.

So, jetzt seit ihr wieder im Bilde.

Und hier jetzt noch ein paar mehr Fotos von Willy von Freitag. Man sieht ihm darauf seine Unzufriedenheit teilweise sehr gut an.

 

 

Und zum Valentinstag haben wir von Babsy & Co. ein wunderschönes Geschenkli ins Gästebuch gesteckt bekommen *freu*. Vielen Dank ihr Süßen ! :herz:  

So und jetzt zum Abschluss wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag.

Euer

Zwergi

 

0

Ein Kommentar

  1. Poldi kriegt nen Koller – kann Katz ja auch gut verstehen. Durchhalten Kleiner! Du schaffst das!
    Schnurrer Engel und Teufel

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: