– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –

Unterwegs am Flehbach

Blauflügel-Prachtlibellen

Genau wegen oben genannten Libellen sind der GöGa und ich heute Morgen los gezogen.

An einer seit Jahren verlässlichen Stelle am Flehbach im Königsforst sind viele von ihnen anzutreffen, wobei die Männchen deutlich in der Überzahl sind.

Da die Libellen es in der Regel nicht schätzen, wenn man sich allzu sehr nähert, habe ich mit dem Tele fotografiert, was natürlich zu Lasten der Qualität geht. Makros wären besser gewesen.  

Bis auf einen Fehltritt meinerseits, der dazu führte, dass ich plötzlich fast knietief mit einem Fuß an einer tieferen Stelle im Flehbach stand, der eigentlich recht flach ist und mir das Wasser in den Gummistiefel lief, war es wunderschön, wenn auch recht schwül, denn die Libellen halten sich bevorzugt an den sonnigen Stellen des Bachlaufes auf.

Dank der Schwüle haben wir es dort auch nur etwas über 1 Stunde dort ausgehalten und da sich an der Panzer Waschanlage in der Heide auch aufgrund der Mittagshitze nichts mehr tat, ging es dann schließlich wieder heim.

Für morgen haben wir noch keine Pläne ... mal sehen, was uns so einfällt.

Für die, die auf Fatzebook mit mir befreundet sind und es noch nicht mitbekommen haben ... gestern wurde leider mein Fatzebook-Konto gehackt und in meinem Namen über den Fatzebook-Messenger Phishing-Mails an einen Teil meines Fatzbook-Freundeskreises verschickt. Echt ätzend sowas !   :motz:  

So, euch noch einen schönen Abend und vor allem eine ruhige Woche.

Eure

 

8 Antworten auf Unterwegs am Flehbach

  • Nun schwirren sie auch bei mir am Bach entlang und ich muss dabei immer an dich denken. Sie sind flink und glänzen so schön in der Sonne.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

  • Immer wieder schön, so tolle Libellen-Aufnahmen.

  • Hi,
    deshalb besser, Hose hoch, Schuhe aus und rein ins nass :huepfdreh:
    Das erste Bild gefällt mir sehr gut!
    Ja das habe ich auch schon paar mal dort festgestellt, Weibchen gibt es dort viel weniger als Männchen.

    Liebe Grüße
    Andreas

    • Huhu Andreas,
      Hose hoch hatte ich ja und Gummistiefel hatte ich auch an ... aber barfuß wäre besser gewesen. :-)
      Aber der Bach ist ganz schön kalt ... da hatte ich doch lieber Stiefel an ggg.
      Der GöGa hat sich die Füße abgefroren. ;-)
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,

    schön hast Du die Prachtlibellen eingefangen, wobei mir auch die erste am besten gefällt. Da sollte ich auch mal schauen gehen, ist ja hier um die Ecke :green: So ein Fehltritt macht glaube ich wach wenn das Wasser noch so kalt ist!!! Apropos Gummistiefel, ich muss mir dringend neue kaufen. Sonst musst Du das nächste Mal in Fluß bei den Vögeln. :floet:

    Viele Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.