Teezeit

Und wo ich im letzten Beitrag über die dunkle Jahreszeit sprach … Tee oder alternativ ein großer Milchkaffee gehören natürlich auch dazu.

Heute Tee … natürlich ganz stilecht aus einer Tasse aus London. :-)

+1

4 Kommentare

  1. Teatime in London, traditioneller geht es ja kaum.
    Ich bin nicht so der Teetrinker, es sei denn, es ist Bronchialtee von Dr. Heumann
    ;-)
    Kaffee geht eigentlich immer …
    Sei lieb gegrüsst ♥
    k

    • Huhu liebe k,
      früher habe ich immer Tee und keinen Kaffee getrunken. Mittlerweile trinke ich meist Milchkaffee und wenig Tee. Aber gestern hatte ich da richtig Lust drauf.
      Werde mir gleich auch wieder eine Kanne aufsetzen. :-)
      Bronchialtee mag ich glaub ich auch. :-)
      LG Frauk

  2. Hallo,

    Tee? Höchst selten! Ich bin eher der Kaffeetrinker. Wenn Tee, dann ausschließlich Pfefferminztee – vorzugsweise eiskalt direkt aus dem Kühlschrank. Im Sommer der ideale Durstlöscher.

    LG
    Sandra!

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: