Spieglein, Spieglein …

… in der Kamera, wer ist die schönste Erdkröte im ganzen Land, scheint zumindest die rechte Erdkröte fragen zu wollen. ;-)

Dienstagabend war ich nochmal mit Andreas (Link zu Instagram) bei den Erdkröten und es war mächtig was los am Weiher … also bei den Kröten meine ich.

Mittlerweile sind die allermeisten Kröten aber schon wieder in den Wald gewandert, denn gestern und heute waren nur noch einzelne Exemplare vor Ort wie mir berichtet wurde.

Tja, sie haben ihre Schuldigkeit getan und sich fortgepflanzt und nun geht es den Rest des Jahres zurück in den Wald. :-)

Meine Schulter ist Gott sei Dank mittlerweile genesen, aber dafür hab ich mir das nächste Wehwehchen eingehandelt.

Mein Gott, ich werde echt alt. :-(

Seit Dienstagabend schmerzt plötzlich die rechte Seite meines rechtes Fußspanns nach und bei längerer Belastung. Was heißt länger … wenn ich eine Stunde im Haushalt irgendwas gemacht habe, dann schmerzt es dort schon … auch, wenn ich den Fuß später gar nicht mehr belaste, sondern auf der Couch platziere. Über Nacht geht der Schmerz dann wieder komplett weg.

Ich tippe auf Überbelastung und hoffe, dass sich dort nicht sogar ein Ermüdungsbruch entwickelt hat. Das wäre jetzt so mein persönlicher Worstcase, wo doch in Kürze die Natur explodieren wird und ein Fotomotiv nach dem anderen winkt und ich dann womöglich ein paar Wochen nicht durch die Gegend laufen könnte.

Auf jeden Fall hab ich mir jetzt erst mal schweren Herzens seit Mittwoch über das Osterwochenende Ruhe für den Fuß verordnet und hoffe, dass danach wieder alles gut ist und ich nicht doch beim Orthopäden aufschlagen muss, um den Fuß röntgen zu lassen. Drückt mir mal bitte die Daumen.

Naja, hab ich halt mal wieder mehr Zeit zum Lesen, was ich zuletzt echt wenig getan habe.

Zwar lese ich laufend irgendein Buch, aber das liegt zugegebenermaßen schon seit längerer Zeit auf dem stillen Örtchen und da ich mich dort jetzt nun nicht wirklich lange aufhalte, lese ich halt täglich immer nur ein paar Seiten und komme also eher schleppend mit der jeweiligen Lektüre voran. ;-)
So kann ich mich nun mit der neu gewonnenen Zeit auch mal wieder ein paar Stündchen in der Phantasiewelt eines Buch verlieren. :-)

Euch wünsche ich nun schöne Ostertage.

Eure
Frauke

8 Kommentare

  1. Zuerst einmal gute Besserung und so eine Überlastung kommt echt schnell.
    Ich kann ein Lied von Dienstag und Mittwoch singen.
    Mein Katzenkind war verschwunden gewesen. Die gelaufen Kilometer werde ich im Leben nicht noch mal schaffen um den Flegel zu suchen.
    Donnerstag und Freitag bin ich wie eine Ente mit winzigen Trippelschritten gelaufen…
    Jetzt ist es wieder gut… fast ;-)
    Wetter ist ziemlich frisch, aber dann und wann kommt die Sonne raus.
    Sei lieb gegrüsst, schnapp dir dein Buch und esse viele Tickeeier *g*
    Frohe Ostern wünscht dir k

    • Huhu liebe k,
      das Katzenkind verschwunden ? :panik:
      Ach du meine Güte … ich wäre vor Panik wahrscheinlich ausgeflippt und hätte mir auch die Füße wund gelaufen.
      Wie gut, dass es wohl wieder da ist und ich hoffe, du kannst jetzt wieder normal laufen. :-)
      Ticke-Eier … musste erst mal gucken, was das überhaupt ist *lach*.
      In der Tat haben wir gar keine Zuhause. Weder selbst gemachte noch gekaufte.
      Schöne Ostern liebe k.
      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    schön beschrieben mit den Kröten. Ich war ja auch mal da und das Gewusel war schon heftig. Die kleine Kröte vor der großen Kamera sieht schon lustig aus. :green: Das mit dem Fuß ist nicht schön, ich wünsche gute und schnelle Besserung. Sieh zu, dass du wieder in Ordnung kommst. Es geht bald zu den Schmetterlingen. :huepfdreh: :huepfdreh: :huepfdreh:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      mein Fuß scheint sich wieder beruhigt zu haben. Mal abwarten, was die nächste größere Runde mit ihm macht. :-)
      Aber bei dem Winterwetter, was jetzt wieder herrscht, zieht es mich gerade gar nicht nach draußen.
      Die Schmetterlinge sind erst mal wieder in die Ferne gerückt *grmpf*.
      LG Frauke

  3. Da kann ich leider gar nicht gefällt mir drücken…… ich tu es dennoch! Tut mir leid mit deinem Fuß. Drücke dir die Daumen, dass du das bald in den Griff bekommst und längere Strecken laufen kannst. Der Sommer steht vor der Tür.

    Lieben Gruß
    Britta

  4. Ich habe mir die Füsse wunden und die Waden kaputt gelaufen. Die zwei Tage minus 2,3kg ;-)
    Ja das war Panik… Ich bin wer weiss wie weit gelaufen, aber ich dachte immer er muss in der Nähe sein, weil er ja auch zu alt zum weit laufen ist und er kennt sich draussen nicht aus…
    Letztendlich war er wenige Häuser an der Hauptstrasse in eine Garage unter geschlüpft
    Strafe folgte auf dem Fusse, nun ist meine Terrasse dicht und wenn er da rüber springen sollte, wird ein Katzennetz angebracht. Das muss ich nicht wieder haben… wobei er Ostern im Treppenhaus herum spazierte und miauzte und eine Nachbarin ihn mir runter brachte. Ich hatte ihn noch gar nicht vermisst… Puh sag ich dir…
    Dein Fuss wieder gut? Meine Hände auch fast wieder.
    Sei lieb gegrüsst ♥
    k

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: