Spaziergang am Hafen

Das Wetter war inkl. heute die letzten 3 Tage eher kühler, sodass ich wenig vor der Tür war. Irgendwie bekam ich mich nicht wirklich motiviert, was nicht nur am Wetter lag, sondern vor allem an der Tatsache, dass meine Stimmung im Moment eher wieder schlechter als besser ist.

Der erste Termin mit meiner Psychiaterin, den meine Krankenkasse von Ende August auf vorletzte Woche vorziehen konnte, hat einiges in mir aufgerührt, was ich jahrelang erfolgreich unter einen Mantel gepackt hatte und hat mir erst mal grübelreiche Tage mit schlechtem Schlaf beschert. Und schon ist auch mein Tinnitus, der soviel besser war, wieder ständig anwesend, an dem ich ja auch leider immer meinen Herzrhythmus hören kann, der ja Dank Herzrhythmusstörungen eben oft unregelmäßig ist. Und so sitze ich im Moment irgendwie wieder im Hamsterrad *grmpf*.

Naja, heute habe ich mich aber am späteren Morgen mit Helmut und seiner besseren Hälfte am Mondorfer Rheinhafen getroffen, um ein bisschen rund um den Hafen zu flanieren und das eine oder andere Motiv auf Bild festzuhalten, auch wenn das Wetter grau und wolkig war.

Viel ist dabei nicht rumgekommen, wie ihr oben sehen könnt.

Abschließend waren wir noch in einer Lokalität am Rheinufer mit Außenbereich, denn Gitte und ich wollten einen alkoholfreien Cocktail trinken. Dazu gab es eine Waffel mit heißen Kirschen und Sahne und leider leichten Sprühregen, der uns allerdings nicht verscheuchen konnte. Wir blieben hartnäckig sitzen und es hörte wenig später auch wieder auf.

Der Ipanema (unser Cocktail) war leider total wässrig und das lag nicht am Regen. ;-) Hier stimmte das Mischverhältnis von allen Zutaten einfach null.

Schön war es trotzdem.

Euch wünsche ich nun einen schönen Restsonntag.

Eure
Frauke

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
  1. Ach je Frauke. Man spürt, dass es dir nicht so gut geht. Hoffentlich wird es bald wieder besser. Dazu schlechtes Wetter, manchmal passt alles zusammen.
    Komm gut durch die Nacht!
    Liebe Grüße von Kerstin.