Kategorien

Sonnenuntergang über dem Vorgebirge

Am Freitagabend gab es bei uns über dem Vorgebirge nach einem sehr gewittrigen und recht nassen Tag einen sehr intensiven Sonnenuntergang.

Orangetöne, Rosa, Lila und Blau … alles war vertreten. :-)

Klar, da hab ich doch direkt die Kamera gezückt und aus dem Büro heraus ein Foto gemacht.

Ansonsten war ich fototechnisch an diesem Wochenende recht faul.

Gestern Morgen wollte ich einfach mal wieder ausschlafen. Am lauen Sommerabend war ich dann zwar bei einem Foto-Shooting am Kölner Rheinufer anwesend, aber dieses Mal nur als Zuschauerin, Umzugshelferin und Lampenhalterin. :green:

Heute Morgen wollte ich dann eigentlich losziehen, wurde dann aber von Mutter Natur ausgebremst.
Eva musste ja unbedingt diesen scheiß Apfel essen. :motz:  

Und so hocke ich heute auch zu Hause rum und tu mir ein bisschen selbst leid. Bitte eine Runde Mitleid für mich. :traurignick:  

Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag.

Eure leidende

Frauke

 

 

 

2 Antworten auf Sonnenuntergang über dem Vorgebirge

  • Verbotene Äpfel, kann passieren.
    Das das gleich so auf die „Pumpe“ geht, muss ja auch nicht sein.
    Gute Besserung
    und ein tolles Abendrot/lila/orange hast du da geschossen.
    Liebe Grüsse ♥
    k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: