Sonnenaufgang am Fliegenberg

Da heute mit Sonne bei Sonnenaufgang zu rechnen war, habe ich mich heute Morgen um 6 Uhr mit Andreas (Link zu Instagram) und Helmut wieder in der Wahner Heide und dieses Mal am Fliegenberg getroffen.

Ein bisschen mehr Nebel, als das, was uns da heute bei knapp 7 Grad präsentiert wurde, hätten wir schon gerne gehabt, aber wir wollen ja nicht kleinlich sein.

Der Nebel, der bei unserer Ankunft in Dunkeln noch über dem Fliegenberg hing, zog sich leider sehr rasch mit jedem bisschen mehr an Helligkeit den Berg hinunter zur Agger zurück, sodass auf den ersten Bildern, die ich gemacht habe, nur noch im Hintergrund ein wenig Bodennebel zu sehen ist. 

Aber hey, der Herbst ist ja noch jung und die Nebelzeit wird schon noch kommen. :-)

Wunderschön, aber auch echt schattig, war es heute Morgen auch ohne Nebel draußen.

Besonders schön finde ich immer die in der frühen Sonne glitzernden Spinnennetze.
Sie sind für mich etwas, dass zum Frühherbst einfach dazu gehört. ♥

Als die Sonne schließlich zu hoch stieg, ging es dann auch schon wieder Richtung Heimat … Milchkaffee, Käsebrot und Aufwärmen … da hab ich mich richtig drauf gefreut.

Ja, an die frühen tiefen Temperaturen bevor die Sonne raus lugt, muss man sich auch erst mal wieder gewöhnen. :-)

An Aufwärmen war auch nachdem die Sonne dann am Himmel stand und die Temperaturen ansteigen ließ, dann nicht mehr zu denken. Dafür war ich dann zu durchgefroren.

So, jetzt wünsche ich euch einen wunderschönen Restsonntag da Draußen.

Wir lesen uns !

Eure
Frauke

2+

9 Kommentare

  1. Sehr schöne Fotos! Mein Favorit ist eindeutig das, das (glaube ich) auch dein Favorit ist… =)

    Immerhin, positiv für mich, der heute mit Autopanne den Sonnenaufgang verpasst hat, ich hätte auch mit deutlich mehr Nebel gerechnet heute… Naja: Nebel > Heideblüte! Irgendwann muss es regnen und dann kommt auch der Herbst und dann wird es auch mal richtig neblig werden.

    Viele Grüße,
    Felix

    • Hi Felix,
      ja, ich denke, wir haben den gleichen Favoriten. :-)
      Autopanne … das ist aber nicht so schön. Ich hoffe, du bist trotzdem noch mobil, um die nächsten Tage fotografieren gehen zu können.
      Wir versuchen gleich morgen Früh nochmal unser Glück … hoffentlich mit mehr Nebel. :-)
      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    ja das war wieder sehr schön und jetzt beginnt ja eine Jahreszeit in der es für uns wieder vieles zu fotografieren gibt. Deine Aufnahmen von heute sind wieder klasse! Hat sich gelohnt, früh am Morgen dort zu sein. :huepfdreh:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      ja, jetzt ist wieder was los draußen. :-)
      Schade, dass du heute nicht auch dabei sein konntest. War noch besser als gestern.
      LG Frauke

  3. Postkartenfeeling, ober cool.
    Könnte man sich als Bild ins Wohnzimmer hängen.
    Bravo.
    Liebe Grüsse ♥
    k

  4. Hallo,

    ich mag die Aufnahmen mit den Spinnennetzen ja auch sehr, obwohl ich Gänsehaut bekomm‘, wenn ich sie betracht‘ :-) Mag ja keine Spinnen :-( Aber ihre Netze sind doch immer faszinierend.

    LG
    Sandra!

    • *ggg* der GöGa, der es mit Spinnen auch nicht so hat, meinte gestern beim Betrachten der ganzen Netze in der Heide auch nur „hmmm, wenn man bedenkt, dass jedes Netz seinen Besitzer hat“. ;-)
      LG Frauke

  5. Hallo Frauke,

    das war ein sehr schöner Morgen :herz:
    Deine Bilder sind super geworden! Ein paar wunderschöne Lichtstimmungen die du da abgelichtet hast.
    Könnte mich nicht direkt für ein Bild als Favorit entscheiden, wahrscheinlich Nr 6,7, oder 8.

    Liebe Grüße
    Andy

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: