– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge –

Sie sind einer der Ersten …

Grasfrösche in der Paarungszeit

Grasfrösche sind eine der ersten Amphibien, die im ganz frühen Frühjahr munter werden und sie beginnen auch direkt mit der Paarung.

Die Frösche “bewachen” den Laich und wenn die Kaulquappen schlüpfen, machen sich die Grasfrösche aus dem Staub in ihren normalen Lebensraum außerhalb des Wassers.

Auch dieses Jahr konnte ich viele davon im kleinen Tümpel am Annaberger Feld in der Waldau beobachten.

Der Tümpel hat nach dem letzten trockenen Sommer leider immer noch recht wenig Wasser. Aber es bescherte mir den Vorteil, dass ich mit 600 mm + 2fach-Konverter doch recht nahe an das Treiben heran kam. Nur mit bloßem Auge sind die Frösche dann doch schwer zu beobachten. So nah sind sie dann doch nicht.

 

 

Leider war das Wetter heute Morgen nicht ganz so berauschend … aber wenigstens regnete es nicht. Das ist ja schon ausreichend. :-)

Trotz 11 Grad fand ich es recht frisch draußen und so setzte ich mich nach knapp 1 1/2 Stunden am Tümpel doch wieder in Bewegung und lief noch ein bisschen durch den Wald.

Dort ist alles noch recht karg … 7 – 8 Wochen dauert es wohl schätzungsweise noch, bis wir das erste frische Grün an den Bäumen bestaunen können. Vorher werden uns noch jede Menge Buschwindröschen beschert … auf die freue ich mich auch schon besonders. :-)

So, jetzt werde ich mich ein wenig auf die Couch begeben und bestimmt ein bisschen “Bubu” machen, nachdem ich heute Nacht richtig schlecht geschlafen habe. Ursache waren ein ein kleiner blonder, seniler und tauber Kater, der mir die Ohren voll gejammert hat und der GöGa, an Männergrippe erkrankt, neben mir röchelnd. :motz:  

Habt ein wunderschönes Wochenende … mit oder ohne Karneval. Bei mir natürlich wie immer ohne. ;-)

Eure

 

 

8 Antworten auf Sie sind einer der Ersten …

  • Hallo Frauke,

    sehr sehr schön. Da wäre ich doch besser mitgekommen, aber leider muss Mann ja manchmal auch noch andere Dinge erledigen. :motz: Du hast wieder klasse Fotos geschossen. Am besten gefällt mir das zweite, wo der Frosch auf dem Laich sitzt und diesen quasi bewacht. :foto: :foto: :foto: :foto: :foto: Hier hat es übrigens soeben wieder angefangen zu regnen.

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      ja, da hast du was verpasst. :-)
      Freut mich, dass dir die Bilder gefallen. Bin auch sehr zufrieden. Im Vergleich haben mir die Bilder vom heutigen Shooting nicht gefallen.
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    an der Erker Mühle habe ich vor drei Tagen noch gar keinen gesehen.
    Das sind ja schon jede Menge! Ich schließe mich Helmut an, Bild 2 ist am besten.
    Aber auch die anderen sind sehr schön. Ich hoffe du hast Spaß mit deiner neuen Cam!!!! :foto:

    Liebe Grüße
    Andy

    • Huhu Andreas,
      tja, jetzt sind sie auch an der Erker Mühle. Hoffe, du bist mit deiner Ausbeute zufriedener als ich mit meiner vom heutigen Tage. ;-)
      Und jaaaaaa … ich habe viel Spaß mit der neuen Cam. :green:
      LG Frauke

  • Liebe Frauke, :liebe: ja die Frühlingsboten vom Teich sind endlich da. :huepf: Schöne Fotos zeigst Du. :daumenhoch:
    Liebe Grüße Gitte

  • Tolle Foddos von den Froschies und den Eierbergen :nicken:
    Schnurrer Engel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.