– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Sie haben ihn getan …

Junger Graureiher

 

... den letzten Schritt ins Leben der Erwachsenen

Am 29.03.2017 konnten Andreas und ich beobachten, wie ein Reiherpärchen in einem Nadelbaum an der Erker Mühle begonnen hatte, ein Nest zu bauen. Ich habe euch die Vögel in den vergangenen 3 Monaten ja desöfteren gezeigt.

Vor ca. 1,5 Wochen haben die 3 Jungtiere, die geschlüpft sind, das Nest das erste Mal fliegend verlassen und stolzieren nun eigenständig durch den Teich. Wieviel Erfolg sie bei der Jagd allerdings schon haben, kann ich nicht beurteilen. In den 5 Stunden, in denen Helmut, Andreas, Gitte und ich heute dort waren, hatten sie kein Glück.

Die Jungen werden im Nest aber auch von den erwachsenen Tieren noch regelmäßig gefüttert. Allein in unserer Gegenwart heute Morgen geschah dies dreimal.

Von den 3 Jungtieren haben heute nur 2 das Nest verlassen. Auch Andreas, der aufgrund seiner nicht allzu langen Anreise sehr oft vor Ort ist, konnte bis jetzt immer nur 2 Jungtiere gleichzeitig außerhalb des Nestes sehen. Ob dabei Nummer 3 immer der selbe Vogel ist, der auch heute im Nest verblieb, kann man jedoch nicht sagen.

Hier jetzt ein paar Bilder von den hübschen Vögeln.

 

 

Die vielen Fußgänger mit und ohne Hund, die dort regelmäßig vorbei kommen, scheinen die Vögel überhaupt nicht zu stören, auch wenn sie das Geschehen außerhalb des Teiches schon genau beobachten, wenn jemand Neues um die Ecke biegt.

Überraschend sah ich heute dort auch das erste Mal einen Eisvogel, der uns den Gefallen tat und recht lange auf einem Ast sitzen blieb, währenddessen sich 4 Gestalten samt Kamera langsam heranpirschten. Wir haben bestimmt ein tolles Bild für Außenstehende dabei abgegeben. ;-)

Ein Bild ist mir sogar freihand gelungen, bevor Herr Eisvogel es dann doch vorzog, das Weite zu suchen.

 

Eisvogel - ausgewachsen - männlich

 

Also MEIN Wochenende war durch und durch erfolgreich und schön und ich hoffe, euch geht es genauso.

Leider nähert sich das Ende des Wochenendes ja auch schon wieder mit großen Schritten. Feiertage sind nun auch lange nicht mehr in Sicht und bis zum nächsten Urlaub sind es auch noch 8 Wochen oder so ... tschakka, ich schaff das. ;-)

Morgen mache ich aber früher Feierabend. Schönheitsreparaturen stehen an ... also an mir. ;-) Der graue Haaransatz muss wieder weg und die Spitzen auch. :-)

Habt eine ruhige Woche.

Eure

 

13 Antworten auf Sie haben ihn getan …

  • Hallo Frauke,

    ja das war wirklich schön und interessant heute. Die haben eine gute Show geliefert und der Eisi war das Bonbon. :huepfdreh: Deine Fotos sind wieder klasse, wie gewohnt. :foto: Vor allem die Reiher mit Spiegelung finde ich gut. Freue mich schon auf die nächste Tour :gehen: und bin gespannt was wir alles entdecken. Vielleicht ist ja bald wieder Wetter für Schmetterlinge und andere Insekten. :cool:

    Viele Grüße
    Helmut, der jetzt mal sein Fotos sichtet :green:

    • Huhu Helmut,
      ohja, der Eisi war das Bonbon. :green:
      Dein Reiher mit Spiegelung ist aber auch klasse.
      Tja, Wetter für Insekten ... höchstens für Wasserläufer zur Zeit. ;-)
      LG Frauke

  • Flugstunden... und dann auch noch die ersten.
    Was ihr beim Knipsen alles erlebt, ganz toll.
    Und Herr Eisi war auch kurz da....

    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart ♥
    kkk

  • Ja,
    die 4 Gestalten waren bestimmt ein lustiger Anblick.
    Gesehen habe ich ihn ja schon ein paar mal dort den Eisvogel, aber nur im vorbei Flug oder auf der anderen Uferseite in einem Baum sitzen.
    Es hat mich auch sehr gefreut das er so lange ruhig sitzen blieb.
    Bei den Reihern bin ich sehr froh das sie sich nicht einfach vom Nest erhoben und aus dem Staub gemacht haben.
    Schön das sie uns jetzt noch bei ihren ersten Flügen und Fischversuchen teilhaben lassen.
    Schöne Bilder hast du hochgeladen. Komisch, sehen fast aus wie meine. :totlach:

    LG Andreas

    • Huhu Andreas,
      jetzt hast du auch endlich einen Eisi ! :-)
      Ich freue mich auch, dass wir die Reiher nochmal sehen konnten, bevor sie sich aus dem Staub machen. Vielleicht sind sie ja auch mittlerweile schon weg ... du wirst da besser im Bilde sein. :-)
      Klasse Bilder ... das kann ich ja nur zurückgeben. :-)
      LG Frauke

  • Ganz super Aufnahmen zeigst du uns. Den Eisvogel hast du wunderbar erwischt.

  • Also von solchen Aufnahmen können wir ja nur träumen. Du könntest doch für eine Tierzeitschrift arbeiten, deine Fotos sind nicht zu toppen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • Liebe Frauke, Du hast wieder mal den Vogel abgeschossen!
    LG Gitte

  • Ja super :nicken: Tolle Foddos. Danke dafür!
    Schnurrer Engel und Teufel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.