Kategorien

Poldi spricht: Knalltüte sagt sie zu mir

Ja glaubt man es … die Dosi sagt immer Knalltüte zu mir und behauptet, sowas wie mich hätte sie als Kitten noch nicht gehabt. Ich würde alles toppen ! 

Keine Ahnung, ob ich das jetzt als Kompliment nehmen soll. :floet:  

Ich hätte viel mehr Feuer im Hintern als die Großen gehabt hätten, als sie klein waren. Lediglich der Linus wäre fast genauso bekloppt gewesen wie ich. Das kann ich aber nicht beurteilen, denn den kenne ich ja nur von dem Riesenbild, was im Wohnzimmer steht.

Der Dosimann dagegen meint, das Humboldt damals auch so gewesen wäre und die Dosi sich daran wohl nur nicht erinnert. Sie aber ist felsenfest davon überzeugt, dass ich ein besonders beklopptes Exemplar meiner Art bin. :green:  

Wie ihr auf den obigen Fotos sehen könnt, die heute gemacht wurden, sind meine Augen wieder tippi-toppi und auch das Niesen ist schon weniger seitdem ich jetzt leider dieses komisches AB nehmen muss.

Da hat die Dosi mir heute Morgen doch einfach so eine halbe Tablette in den Rachen geworfen und gemeint, dass ich das jetzt bis zum Rest der Woche täglich 2 x nehmen muss, weil die Spritze vom Doc am Freitag nur bis gestern wirksam war.

Ich sag euch … ich hasse Spritzen !

Die Zylexis fand ich schon mega kacke und bei der 2. hat der Doc glatt ins Leere gespritzt, weil ich mich im letzten Moment wie ein Aal in den Händen der Tierarzthelferin gewunden habe.

Ja, da werde ich richtig zum Tiger, auch wenn ich noch so klein bin. Die Tierarzthelferin hatte alle Hände damit zu tun, mich halbwegs festzuhalten.

Bei der AB-Spritze habe ich mich dann so gewehrt, dass die Nadel kurzerhand zum Schluss stecken geblieben ist und Tierarzt und Helferin schon überlegen, wie das erst mal wird, wenn ich groß und stark bin. Harrrrr, harrrrr … denen werde ich es noch zeigen. :haue:  

Aber neben Knalltüte höre ich die Dosis auch ganz oft sagen, dass ich soooooooooooo süß bin. Ja, wenn ich ausgetobt habe und mir nach kuscheln ist, dann kann man mich zurecht als „süß“ bezeichnen.

Ansonsten ist bei mir Action angesagt. Ich kann mich gut alleine mit Spielzeug beschäftigen, werde aber auch sehr gerne bespaßt.

Wenn ich mich schon ein wenig ausgepowert habe, darf ich mit dem Rosinchen auch Fangen spielen. Vorher findet sie mich allerdings zu wild und faucht mich an, wenn ich ihr auf den Keks gehe.

Der Humbi mag leider gar nicht mehr mit mir spielen. Am Anfang hat er mit mir ja Nachlaufen gespielt, aber mittlerweile ist er dafür nicht mehr zu haben. Der ist völlig gefrustet über seinen Body und den zusätzlichen Kragen, den er ja leider immer noch tragen muss.

Im Moment hat die Dosi das Gefühl, dass die Wundheilung einen Stillstand hat, nachdem es ja eine ganze Zeit lang mega schnell ging. Sie überlegt schon, ob sie ihn nochmal zum Doc schleifen soll.

Aber nun wieder zu mir. :-)

Also eigentlich bin ich … wenn ich nicht gerade schlafe oder spiele … immer und überall dabei.

Ich gehe mit ins Bad, wenn die Dosi mal muss. Muss ja schließlich gucken, ob sie das Klo auch ordentlich wieder verlässt.

Ich gehe mit in die Küche, helfe beim Säubern der KaKlos (mein zweiter Spitzname „kleines Helferlein“) oder beim Ein- oder Ausräumen der Spülmaschine. Helfe selbstverständlich auch beim Staubsaugen oder auch beim Fegen der Küche, wobei ich dabei immer missverstanden werde, da die Dosi meint, ich würde nur Blödsinn machen und mit dem Besen kämpfen. So ein Schmarrn ! Ich lenke den Besen in die richtige Richtung.

Das mit dem Besen haben Linus und Humbi wohl auch gemacht. :-)

So, jetzt aber genug von mir … die Dosi wird im Laufe der Zeit mehr berichten können. :-)

Ich muss jetzt dringend mal ein bisschen schlafen, nachdem ich fast den ganzen Tag getobt habe. Vorher werde ich dem Zwergi allerdings noch genüsslich die Ohren und den Kopf abschlabbern … das liebe ich und er findet es glaube ich auch ganz ok. ;-)

Das Wetter lädt sowieso zum Schlafen ein. Hier ist seit gestern Abend quasi Dauerregen, was die Dosi total doof findet, weil sie nicht zum Fotografieren raus kann. Aber dafür hat sie ja mich fotografiert. Ich bin eh viel schöner als so ein Schmetterling oder was sie sonst so fotografiert. :green:  

Macht es gut.

Euer

Poldi

Fast vergessen …

Von Babsy, Urmel und Biene kamen noch 2 wunderschöne Geschenklis und eine Einladung zu Urmels Geburtstag. :-)

Ganz lieben Dank ihr Süßen !!! :herz:  

 

 

 

6 Antworten auf Poldi spricht: Knalltüte sagt sie zu mir

  • Hallo du schnuckeliger und wilder und süsser Poldi. Scheinbar hast du dich gut eingelebt und hältst alle auf Trab. Ich hatte es nicht anders erwartet. Nur mit dem Krank sein darfst du jetzt ein paar Jahre pausieren. Wenn du keine Spritzen magst, ist das nämlich schlecht .
    Dann hab mal reichlich Spass ♥
    Liebe Grüsse, das Katzenkind und Frau k

  • Was für tolle Neuigkeiten lese ich denn hier. Ihr habt Nachwuchs bekommen! Herzlichen Glückwunsch! So ein Süßer! :herz:
    Also so wie ich das hier lese würde Poldi perfekt zu Ronja passen. Ein Kaliber :totlach: . Und kaum habe ich das geschrieben, da setzt sich Ronja vor die Tasta. Dabei war ich noch gar nicht fertig :mrgreen: . Sie hat übrigens auch Verfolgungswahn :hechel: .
    Wir wünschen euch viel Spaß mit dem kleinen Racker und freuen uns auf viele weitere Katzengeschichten.

    LG Gabi mit Ronja

  • Danke für diese Geschichte Frauke. Sie ist so niedlich geschrieben. Knalltüte – diese Bezeichnung kenne ich auch und muss dabei lachen.
    Alles Gute für alle Katzen und Menschlein!
    Liebe Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: