Poldi spricht: Eine fast schlaflose …

… Nacht  haben Willy und ich den Dosis beschert. ;-)

Also wir fanden es ja ganz lustig, aber die Dosis waren so gar nicht begeistert, dass wir gestern Abend kein Ende beim Spielen finden wollten.

Eigentlich war der Willy ja schon bereit fürs Bett und ist recht schnell bei der Dosi unter die Bettdecke gekrochen, um zu schlafen als die Dosis gegen halb 10 ins Bett gegangen sind.

Tja, ich war aber noch so gar nicht müde, bin ebenfalls unter die Decke gekrochen und schon war eine tolle Rauferei im Gange, was die Dosi so gar nicht lustig fand.

Nachdem sie unsere Rauferei unter ihrer Bettdecke ca. 5 Minuten ertragen hat, weil sie dachte, wir würden bestimmt bald ein Ende finden, ist sie das erste Mal entnervt aufgestanden und nochmal Richtung Menschen-Klo getingelt.

Als sie wieder zurück kam, waren wir allerdings immer noch auf ihrer Betthälfte zu Gange, sodass sie etwas von unserem Spielzeug vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer warf, um uns in Wohnzimmer zu locken.

Hat auch funktioniert … so für 5 Minuten. :green:  

Aber wir spielen nun einmal am liebsten in dem Raum, in dem sich die Dosis aufhalten und so ging es kurzerhand zurück ins Schlafzimmer, wo Willy dann entdeckte, dass aus Dosis Kleiderschrank das Ende eines Schnürsenkels heraushing. Da kann man super mit spielen !

Also raschelte und knarzte es die ganze Zeit neben Dosis Kopf am Fußboden, bis sie dann wieder aufstand und den Schnürsenkel im Schrank verstaute.

OK … spielen wir halt mit dem Antennenkabel, das an Dosis Radio-Wecker befestigt ist und der auf ihrem Nachttisch steht … geht auch super. :green:  

Raschel, raschel … mach tu.

So gegen halb 12 waren wir dann aber auch müde und die Dosi ist endlich eingeschlafen.

Als dann um halb 5 ihr Wecker heute Morgen geklingelt hat und sie hundemüde aus dem Bett kroch, sind wir dann einfach an ihrem Fußende liegen geblieben, denn wir waren schließlich auch hundemüde … war ja ein langer Abend. :green:  

Sie hat uns dann netterweise mit ihrer Bettdecke zugedeckt und als sie dann schließlich 30 Minuten später geduscht aus dem Badezimmer kam, lagen wir immer noch in der Pofe. :-)

Es fielen dann wieder so Wörter wie „kleine Gnome“ und so weiter … aber wir wissen ja, sie hat uns auch mit unseren Macken furchtbar lieb.

Aber vielleicht sollten wir es doch manchmal nicht so übertreiben.

Mal gucken, wann wir heute Abend bereit fürs Bett sind. ;-)

Habt einen schönen Freitag ihr Lieben.

Euer

Poldi

 

0

2 Kommentare

  1. Menschen liegen viel zu lange am Stück auf der Matraze, da kann ein wenig Action doch nicht schaden. :nicken:

    Genau richtig gemacht ihr Süssen.

    Von mir wird behauptet ich sei ein Murmeltier, denn immer morgens (lt. Frauli ‚Mitten in der Nacht‘) um fast die gleiche Uhrzeit möchte ich kuscheln. :herz:

    Umschnurrer
    Finni

    • Huhu lieber Finni,
      Recht hast du. Die Menschen liegen sowieso viel zu lange in der Poofe wie ich finde. ;-) Und auch zu völlig falschen Uhrzeiten. :-)
      Ich will übrigens morgens im Bett auch immer um die gleiche Uhrzeit kuscheln … aber eigentlich will ich nur, dass die Dosi den Nassfutternapf füllt *ggg*.
      LG Poldi

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: