– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Pilze, Donnerstein und Blutpfad :-)

Autowächter :-)

 

Na ... seid ihr alle noch an Ort und Stelle oder seid ihr weg gepustet worden ?

Bevor der angekündigte Sturm zum gestrigen Abend hin auch uns (wenn auch in sehr abgeschwächter Form) erreichen sollte, wollten Helmut und ich bei mir im Vorgebirge noch einmal auf Pilzsuche gehen. Die Saison ist eigentlich zu Ende, das war deutlich sichtbar und so habe ich auch nicht viele Pilze auf Foto mitgebracht.   

 

 

Und da es nicht mehr so viele schöne Pilze zu sehen gab, habe ich Helmut schließlich eine Runde bei uns durch die Felder geführt und ihm vor allem unseren doch recht ansehnlichen Heimatblick gezeigt, der über das Rheintal bis ins Bergische Land von Köln (linkerhand) bis zum Siebengebirge (rechterhand) reicht.

Da ich keine Lust hatte, mein Objektiv zu wechseln, gibt es heute kein Bild davon; aber wer über die Suchfunktion geht, wird bestimmt den einen oder anderen Bericht mit entsprechenden Bildern auf dem Blog finden. ;-)

Auf der Tour ging es unter anderem vorbei an "Blutpfad" & "Donnerstein". ;-)

 

 

Woher der Donnerstein seinen Namen hat, das weiß ich nicht. Aber die Heimatfreunde Roisdorf haben zumindest mal recherchiert, woher der Blutpfad seinen Namen hat. Das könnt ihr HIER nachlesen.

Ansonsten boten uns sich nicht wirklich spannende Motive oder sie waren einfach zu weit entfernt oder zu schnell ggg.

 

 

Gegen Ende der 6,6 km langen Tour machte leider mein rechter Fuß wieder Mucken, mit dem ich vor Wochen umgeknickt bin und ich war froh, wieder am Auto zu sein, nachdem ich auf dem geschätzt letzten Kilometer immer langsamer wurde. :-(

Heute tut er zwar bei normaler Belastung nicht mehr weh, aber seitliche Bewegungen sind nur eingeschränkt und mit viel "aua" möglich grummel.

Der angekündigte Sturm erreichte uns gestern am späten Abend und in der Nacht hat es ordentlich gepfiffen, was ich euch deshalb so genau sagen kann, weil ich schlecht geschlafen habe. :-( Dafür bin ich aber heute Morgen gegen 6 Uhr nochmal richtig eingepennt. Gegen halb 10 hab ich mich schließlich gezwungen, aufzustehen, obwohl ich locker noch hätte schlafen können.

Auch jetzt windet es noch gut, sodass Wolken (mal mit und mal ohne Regen) und blauer Himmel sich abwechseln. Ich find es eher ungemütlich und so habe ich heute auch nicht vor, das Haus zu verlassen. Im Gegenteil ... ich höre die Couch schon nach mir rufen. ;-)

Morgen am Brückentag muss ich leider arbeiten. Dafür hab ich dann den Rest der Woche frei.  :huepfdreh:  

Habt noch einen schönen Sonntag und eine ruhige Woche.

Eure

 

17 Antworten auf Pilze, Donnerstein und Blutpfad :-)

  • Wie schööön :nicken: :huepfdreh:

    Sturmschäden bei uns :augenroll:

    LG Mathilda :wink1:

  • Hallo Frauke,

    wieder ein sehr schöner Bericht. Die Tour war sehr schön, auch wenn wir nicht so viele Pilze gefunden haben. Und Du hast es wieder wunderbar beschrieben. Aber die Gedanken und Bedenken die ich gestern auf dem Blutpfad hatte sind ja wohl nicht unbegründet. Ich habe nachgelesen :green: Meuchelmörder! Blutpfad! Bornheim?! Ja ja, Bornheim, ein gefährliches Pflaster. Da hatten wir ja richtig Glück gestern, dass wir da unbeschadet durchkamen :totlach: :totlach: :totlach: Deine Fotos sind wieder klasse geworden und gefallen mir sehr gut. Vor allem die Perspektive, die Du bei den Pilzen hinbekommst ist einfach genial!

    Viele Grüße
    Helmut

  • Hallo Frauke,

    ich sehe ihr seid erfolgreich gewesen. Ihr habt zumindest mehr Pilze gefunden wie ich Heute im Königsforst.
    Ich muß Helmut recht geben mit der Perspektive, die Bilder gefallen mir auch sehr gut.
    Aber der Autowächter gefällt mir auch, daß ist ein tolles Bild.

    Viele Grüße
    Andreas

    • Huhu Andreas,
      ja, wir waren schon noch etwas erfolgreich. Aber beim letzten Besuch dort standen noch weit mehr Pilze. :-)
      Freut mich, dass dir die Bilder gefallen. Beim nächsten Mal bist du dabei. :-)
      LG Frauke

  • Hallo liebe Frauke,
    hier hat es auch ordentlich gestürmt und das hatte auch schon in der Nacht angefangen. Die Bäume haben sich bedrohlich gebogen. Das war schon nicht ohne.
    Gute Besserung für deinen Fuß :-)

    LG Gabi

  • Bei uns hielt sich der Sturm in Grenzen und somit alles gut.
    Dann wünsche ich dir eine tolle freie Restwoche
    LG ♥
    kkk

  • Auf dem Blutpfad ist ja wirklich Blut geflossen, schaurig. Danke für den Link Frauke.
    Blutpfad und Donnerstein klingt fast wie im Indianerland :nicken:
    Bei uns ist heut auch alles grau und unfreundlich, da tat das Mittagsschläfchen mit Hund und Katze gut.
    Hab du dann eine feine freie Zeit.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Huhu Kerstin,
      wir haben auch einen Hexenpfad oder heißt er Hexenweg ? Naja, eins von Beidem. ggg
      Bei uns war gestern Morgen kurz die Sonne da und dann war es auch bewölkt. War für unser gestriges Vorhaben aber ganz gut so ggg.
      LG Frauke

  • Hier hat es auch ganz gut gewindelt.
    Wir hatten noch gesagt 'ab nach Norddeich' . Aber nachher passiert dann aufgrund des Sturms etwas und man muss es ja nicht herausfordern ;)

    Mit deinem Fuß ist ja doof. Eine urige Bewegung und zack ist das Aua wieder da :/

    Ich habe am Brückentag auch gearbeitet. Ich liebe diese Tage. Alles ziemlich ruhig, man ist fast alleine und kann richtig etwas weg arbeiten.

    LG
    Marlene

    • Huhu,
      ne, man sollte dann doch möglichst zu Hause bleiben, wenn es geht.
      Ich hatte am Brückentag leider total Stress. Bei uns war richtig viel los. Ganz ungewohnt eigentlich für so einen Tag. :-(
      LG Frauke

  • oh, wusste ich nicht - gute besserung für deinen fuß! da ich "rückwärts" lese, werde ich wohl erst viel später zur erklärung kommen. pass bitte auf dich auf!
    und natürlich wieder tolle bilder :-) der autowächter hat's mir angetan. alina hat dazu keine chance, da sie im kofferraum mitfährt bzw. wacht.
    liebe grüße!

    • Huhu,
      umgeknickt bin ich vor Wochen ... volle Kalotte. Allerdings ist es jetzt wohl eher eine leichte Arthrose, die hin und wieder zwickt. Kann mir nicht vorstellen, dass es noch vom Umknicken kommt. :-(
      Den Autowächter find ich auch klasse. :-) Allerdings auch nur vom Bild her, denn ein Hund gehört im Auto gesichert untergebracht. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: