Parkbewohner

Ein Eisvogelmännchen hat in einem kleinen Park in der Eifel sein Winterquartier aufgeschlagen und so zog es mich am gestrigen Sonntagmorgen gegen 9 Uhr dort hin.

3 durchgefrorene Stunden und 2 wirklich gute Versuche später, hatte ich dann das obige Bild im Kasten.

Der Buntspecht war da deutlich entgegenkommender.

Er hielt sich eine ganze Weile in einem Baum vor mir auf und so habe ich von ihm gleich ganz viele Bilder, wogegen der Eisvogel nur kurz auf diesem Ansitz verweilte, bevor er dann auch schon wieder abhob.

Ein schöner, wenn auch kalter Morgen in der Eifel.

Eure
Frauke

8 Kommentare

  1. Hallo Frauke,
    schön das du einen Eisvogel, so früh im Jahr schon ablichten konntest!
    Das du da durchgefroren warst, kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Liebe Grüße
    Andy

    • Huhu Andreas,
      ja, aber mehr war auch nicht zu erwarten denke ich.
      Für formatfüllend muss ich dann doch mit Tarnung ansitzen.
      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    sehr schön der Eisvogel. Die Tage habe ich bei mir am See auch einen gesehen. War aber auch ein unruhiger Geist, hinsetzen und direkt wieder wegfliegen. Das der Specht deutlich entgegenkommender war wundert mich nicht, man kennt sie ja die Eisvögel (kleiner Feigling). :green:

    Viele Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar zu HelmutAntworten abbrechen

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: