Orchideenmorgen

Ich war zwar wieder mal nicht in aller Hergottsfrüh unterwegs, aber hey, ich bin immerhin um kurz vor 6 Uhr aufgestanden und war um halb 8 schon in der Eifel. Ist doch auch was.

Nach der Änderung der Dosierung eines Medikamentes bin ich morgens jetzt wenigstens nicht mehr ganz so platt.
Aber um ausgeschlafen zu sein, brauche ich im Moment trotzdem 10 Stunden Schlaf und so wird es in diesem Sommer wohl selten Aufnahmen von Sonnenaufgängen geben.
Ich kann ja schlecht abends um 6 Uhr schon ins Bett gehen, damit ich rechtzeitig ausgeschlafen bin.

Und so gibt es die obigen Orchideen auch eben wieder bei vollem Sonnenschein, denn die blöde Frauke vergisst auch ständig, einen Abschatter mitzunehmen *grmpf*.

Ich wollte auf jeden Fall am früheren Morgen noch unterwegs sein, um der Hitze zu entgehen, die für heute wieder angesagt ist, wenn auch dankenswerterweise ein ständiges Lüftchen weht.

Die 30 Grad haben wir gestern Gott sei Dank doch nicht geknackt. 27 Grad waren aber auch völlig ausreichend *schwitz*.

Euch wünsche ich nun einen schönen Wochenteiler.

Bis dahin.

Eure
Frauke

8 Kommentare

  1. 10 Stunden Schlaf??? Wow, das ist aber eine Menge! Mir reichen momentan 5 bis 6 Stunden Schlaf, um ausgeschlafen zu sein. War aber bis vor Kurzem auch noch e bissel anders, aber ich war ja auch krank. Schei… Corona!

    Deine Aufnahmen sind wirklich ganz toll geworden.

    LG
    Sandra!

    • Huhu liebe Sandra,

      ja, 10 Stunden mindestens. Ist aber nicht unnormal bei meinem jetzigen Krankheitsbild “Burnout”.

      Zur Sicherheit wird jetzt in einem Schlaflabor abgeklärt werden, dass die Müdigkeit nicht womöglich von Atemaussetzern in der Nacht kommt und mein Schlaf deshalb nicht erholsam genug ist.

      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    zehn Stunden schlafen, das schaffe ich nicht. Aber mit Medis ist das ja auch was anderes. Ich staune was es für Knabenkräuter gibt, ist ja eine Menge. Und wenn die Frauke sich mal einen Knoten in die Kamera macht, dann denkt sie auch an den Abschatter. :green:

    Viele Grüße
    Helmut

  3. Huhu Frauke,

    die Orchideen sind trotz fehlenden Abschatter total schön geworden. :liebe:

    Ich drücke dir die Daumen, dass der ganze Spuk bald ein Ende hat und du schnell wieder gesund wirst.

    Alles Liebe dir

    Britta

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: