Neues aus dem Orieland

Miau ihr Lieben !

Hier im Orieland ist im Moment richtig was los ... leider nichts wirklich positives.

Nachdem ich (Humbi) ja vor knapp 4 Wochen 4 Zähne gezogen bekomme habe und die Tierärztin mir 1 Woche später tolles Heilfleisch bestätigte und alles tippitoppi wäre, habe ich mir halt was Neues "einfallen lassen". Soll ja keine Langeweile bei den Zweibeinern aufkommen. ;-)

Bei einem nächtlichen Balanceakt auf dem Kleiderschrank neben Frauchens Betthälfte bin ich leider nicht gerade elegant vom Schrank gesegelt und mit einem riesen Getöse mit dem Hals auf der Kante von Frauchens Nachttischlampenschirm gelandet, die dann auch prompt zu Boden ging ... samt Wecker und anderer diverser Utensilien, die Frau so auf dem Nachttisch liegen hat.

Frauchen und Herrchen waren natürlich mit einem Schlag hellwach und wir Katzen mit einem Schlag aus dem Schlafzimmer verschwunden.

Leider habe ich mir bei der Aktion wohl den Hals an einer kleinen Stelle etwas aufgeritzt, denn nach der Aktion hatte ich dann das dringende Bedürfnis, mich daran zu schaffen zu machen.

Das endete dann leider einen Abend später mit einem ziemlichen Leckekzem. Und die Zweibeiner waren entsprechend entsetzt, als ich abends fröhlich auf sie zukam, den Hals neugierig nach oben reckte und eine kahle und ziemlich böse wunde Stelle am Hals präsentierte. Tja, aggressiver Katzenspeichel und eine raue Zunge sind für offene Wunden und wenn sie noch so winzig sind, nun mal gar nichts.

So und jetzt ratet, wo ich dann am nächsten Tag direkt hin durfte ... richtig ... zur Tante Doktor.  :augenroll:  

Die hat mich dann gleich mal in einen knallroten Superheldenbabybody mit Rollkragen gesteckt, damit ich an die Wunde nicht mehr dran komme und Frauchen und Herrchen dürfen seitdem 2 mal täglich mit Silberspray die Stelle reinigen und dann ein Gel zum Abheilen draufschmieren. Find ich jetzt nicht ganz so klasse, aber ich kann damit umgehen.

Nach 1 Woche sah die Stelle dann schon richtig gut aus und Frauchen sah die Aktion schon voller Vorfreude als fast beendet an. Aber dann fing das da fürchterlich an zu jucken an ... die Haare sprießen halt wieder ganz leicht ... und was macht Kater dann natürlich ? Logo ... er kratzt !  :floet:  

Und mit meinen ziemlich spitzen und da auch noch längeren Krallen war es ein leichtes, den Rollkragen vom Superhelden-Babybody auf Seite zu schieben.

Ja und dann hab ich die Stelle direkt mal wieder etwas aufgekratzt und Frauchen war not amused darüber.

1 Tag später hatte ich dann zusätzlich zum Babybody einen Kragen um den Hals, damit ich auch ja nicht mehr kratzen kann. Vorgestern habe ich es tatsächlich geschafft, aus dem Kragen raus zu kommen und nur ein klein wenig gekratzt. Leider war Frauchen zu Hause und hat es mitbekommen. Ein bisschen hab ich die Stelle dabei wieder geritzt und nun sitzt der Kragen noch eine Nummer enger als vorher.  :motz:  

Ich kann euch sagen ... ich mache hier was mit. Das sollte mal einer dem Tierschutz erzählen.

Wenigstens hat Frauchen mir heute Morgen den Body ausgezogen, damit ein bisschen mehr Luft an der Stelle zirkulieren kann und ich trage jetzt nur noch den Kragen. Und sie hat mir in Aussicht gestellt, dass sie den Kragen morgen unter Aufsicht vielleicht auszieht. Mal sehen, ob sie es wirklich tut. Das glaube ich erst, wenn es soweit ist.

Und mein Kumpel El Zwergi ist leider auch nicht so gut dran.

Er hatte ja in den letzten ca. 2 Monaten zweimal etwas Durchfall, der allerdings nach Behandlung bei der Tante Doc jedes Mal sofort und für einige Zeit weg war, aber die Dosi hat so das Gefühl, dass ihm immer leicht übel ist, denn sie sieht ihn öfter mit dem Schnäuzchen schmatzen und manchmal nimmt er plötzlich die Körperhaltung ein, als wolle er sich übergeben, kiekst kurz, aber nix passiert.

Zähne hat er ja keine mehr und seine Gingivitis ist auch nicht ausgeprägter als sonst ... das hatte die Tante Doc schon bei der letzten Untersuchung festgestellt und deshalb bestätigte sie Frauchens Theorie.

Woher die Übelkeit kommt, das kann man ohne größere und aufwendigere Untersuchungen nicht wirklich sagen. Er könnte im Alter eine leichte Futtermittelallergie entwickelt haben, die sich so auswirkt. Es könnte aber auch tatsächlich etwas viel schlimmeres sein, dessen Auswirkungen im Moment noch nicht ganz so auffällig sind ... diese Tatsache müssen wir leider auch in Betracht ziehen. Und wenn das so sein sollte, dann kann man daran leider nichts ändern. El Zwergi hatte bisher tolle 15 1/2 Lebensjahre und die Zweibeiner werden ihn nicht mehr unnötig durch diverse und höchstwahrscheinlich nicht mit Erfolg gekrönten Maßnahmen strapazieren.

Sein Blutbild von September war (da hatte er das erste Mal den Durchfall) für sein Alter eigentlich toll. Nur die Leukozyten waren sichtbar etwas erhöht, was aber in Verbindung mit einem Infekt und seiner ständig leicht vorhandenen Gingivitis jetzt auch nicht unbedingt unnormal sein muss.

In Absprache mit der Tante Doc bekommt er jetzt seit 2 Tagen Omep ... einen Magensäurehemmer.

Auf jeden Fall hat er in den letzten 2 Monaten 500 g Gewicht verloren. Kein gutes Zeichen. Davon kann aber auch in der letzten Woche gut was dazu gekommen sein, denn er hat die ersten 4 Tage als ich den Kragen an hatte, fast nur auf dem Schrank gewohnt und hat diesen nur zum Klogeschäft und zum hektischen Fressen verlassen.

Aber wenigstens geht es dem Blondchen und dem Rosinchen gut. 2 von 4 angeschlagen ist es schon kein guter Schnitt. :-(

Und jetzt hab ich auch genug geschrieben. Die Pfoten werden langsam wund. Nicht, dass ich nachher auch noch Schoner an den Pfoten tragen muss. Der Kragen reicht mir. ;-)

Drückt unserem El Zwergi doch eure Daumen und Pfoten, dass das Omep vielleicht schon dauerhaft zu seinem Wohlbefinden beiträgt und sich im Laufe der Zeit nichts schlimmeres heraus stellt.

Machts gut.

Euer Humbi

4 Replies to “Neues aus dem Orieland”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.