Nachschlag aus den Siegauen

Irgendwann erwähnte ich ja schon einmal, dass ich manche Fotos mit etwas Abstand betrachten muss, damit sie mir gefallen und so habe ich heute noch drei Fotos von meinem freitäglichen Morgenrundgang in den Siegauen für euch.

Von gestern gibt es leider keine Bilder. Da war der innere Schweinehund mal wieder stärker.

Die Bilder von meiner heutigen Morgenrunde gibt es dann morgen zu sehen.

Und da ich beim Schreiben hier gerade total gehandicapt bin, weil Poldi quer über und zwischen meinen Armen liegt, während ich hier verzweifelt versuche, zu tippen, muss das für heute an Text auch reichen.

Habt noch einen schönen Restsonntag.

Eure
Frauke

 

2 Kommentare

  1. Hehe…mit Katze über’m Arm. Cool!
    Das letzte Bild gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Aber natürlich auch die beiden Vorgänger. Aber am Letzten hatt’ ich gerad’ meine Äuglein kleben!

    LG
    Sandra!

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: