Morgens an den Teichen

Wegen des Silberreihers, der sich zur Zeit an den Stallberger Teichen aufhält, waren Andreas (Link zu Instagram) und ich gestern Morgen gegen 7 Uhr (leider nicht bei bestem Wetter – es war bewölkt und auch nicht gerade warm) hauptsächlich dort und er tat uns sogar den Gefallen, ein paar wenige Bilder von ihm zu machen, bevor er sich auch leider verkrümelte.

Die Libellenwelt hält sich leider auch noch sehr in Grenzen, aber eine “Große Pechlibelle” habe ich zumindest auf Bild festhalten können.
Dummerweise hatte ich meine DSLR mit dem Makro vergessen und so ist die Libelle bei 600 mm mit der Sony entstanden … ging irgendwie auch.

Ansonsten gibt es natürlich noch ein paar andere Motive, die mir ein Bild wert schienen. :-)

Im Anschluss ging es noch ein wenig an die Panzer Waschanlage in der Wahner Heide.

Dort war zwar nichts los, aber die tierischen Landschaftspfleger sind nun wieder den Sommer über in der Heide unterwegs und in der Nähe gingen Esel und Ziegen ihrem Job nach. ;-)

Einer der Esel ist ganz schön dick. Ob da wohl bald ein kleines Eselkind dazu kommt ?

Gegen 10 Uhr ging es dann für mich mit Umweg über den Supermarkt dann auch schon nach Hause und heute habe ich den Tag mal mit Ausschlafen begonnen.
Bis gerade war das Wetter nämlich mal wieder bewölkt und Dank den Eisheiligen, die wir nun hinter uns gebracht haben, auch noch recht kühl.

Aber es soll ja jetzt langsam mit den Temperaturen wieder aufwärts gehen.

Euch wünsche ich nun einen schönen Dienstag.

Eure
Frauke

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
  1. Hi Frauke,

    da hast du mal wieder eine schöne Ausbeute gemacht. Aber wie kann man ohne Makro an den See gehen? ;-) Ich habe auch schon so einige Tiere mit dem 600er erwischt. Das Foto ist dir doch gut gelungen.

    Viel mit Nebel ist derzeit auf den Teichen auch nicht, oder?

    So eine Eselgeburt wäre jetzt auch nicht schlecht. Bleibe mal am Ball!

    Ganz liebe Grüße und dir auch einen schönen Dienstag!

    Britta

    • Huhu liebe Britta,

      ja, wie kann man ohne Makro an den See gehen ? Das weiß ich auch nicht *ggg*.

      Als wir ankamen zog ein Hauch von Nichts über den See. Aber Nebel … nada.

      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    schöne Fotos hast du von der Tour mitgebracht. Da habt ihr ja doch noch eine ganz gute Ausbeute gehabt. Die Libelle ist klasse, 600er Makro da kann man nicht meckern! Und sicher wieder Freihand. :green:

    Viele Grüße
    Helmut