– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Leben im Ginsterbusch

Die Wahner Heide bietet alljährlich im Frühjahr ein gelbes Highlight ... der Ginster blüht.

Nun neigt sich seine Blütezeit aber langsam dem Ende entgegen. Die ersten Büsche sind schon grün und in einigen Wochen ist es vorbei mit der gelben Pracht.

Ich habe mir den Ginster mal etwas genauer angesehen.
Ich hoffte, dort einige Kribbel-Krabbel-Tierchen zu sehen, aber viel war leider nicht los.

Aber seht selbst ...

 

 

Aber guckt mal, was ich wirklich erstaunliches im Ginster entdeckt habe ...

Sehr ihr ihn ...
... den kleinen Drachen, der es sich dort mit seinem Gehstock in der Klaue bequem gemacht hat ? :-)

 

Habt einen angenehmen Tag !
Zum Glück haben wir ja Bergfest und morgen ist Feiertag. :-)

Eure

16 Antworten auf Leben im Ginsterbusch

  • In den Blüten gibt es meist Krabbeltiere zu entdecken. Aber Spinnen mag ich nicht, Käfer sind mir da lieber.
    Oh ja, und ob ich den Drachen erkennen kann! Er liegt auf dem Rücken und hält den Stock. Eine Wahnsinns-Entdeckung :huepfdreh:
    Ich wünsche Dir einen guten Tag, wir haben heut keinen Feiertag in Sachsen.

  • Liebe Frauke, habe gerade u.a. deine tollen Ginsterfotots angeschaut und den kleinen Drachen entdeckt, ich denke da immer an früher, die Eltern hielten uns Kinder von dem schönen gelben Gestrüpp fern, angeblich sollte es da nur so wimmeln von Zecken. Heute weiss man ja das die überall sitzen. Hatte auch schon eine und die Hunde schon einige. Ja bald ist die gelbe Pracht ist bald verblüht, wie bei dem Raps und leider hatten wir ja noch nicht viel sonnige Tage, kommen hoffentlich noch, wünsche dir einen erholsamen Feiertag und schicke ganz liebe Grüsse: Hildegard :mrgreen:

    • Huhu Hildegard,
      ja, den Spruch mit den Zecken kenne ich auch. ;-)
      Ich suche jedes Mal im Ginster eine Zecke, denn ich würde sie gerne mal am Strauch/Gras fotografieren. Aber wenn man eine sucht ... Also bislang habe ich keine gefunden im Ginster ggg.
      Dafür komme ich bestimmt selbst irgendwann mal wieder mit einer Zecke nach Hause, wenn ich sie nicht gesucht haben und sie auch nicht wollte. ;-) Dieses Jahr bin ich bis jetzt verschont ... aber der Sommer ist ja noch lang. ;-)
      Hab übrigens einen guten Tipp für Hunde irgendwo gelesen ... nach dem Spaziergang direkt mit so einer Klebe-Fussel-Rolle über die Hunde rollen. Zecken, die noch krabbeln, bleiben dann kleben. Wieviel der Tipp wert ist, weiß ich allerdings nicht, da ich ja auch keinen Pflegehund mehr habe zum Testen. ;-)
      LG Frauke

      • Danke für den Tipp, aber wird leider bei den Aussies mit dem vielen Fell nicht funktionieren, höchstens bei einem kurzfelligen Hund, da könnte ich es mir vorstellen, wäre einen Versuch wert, habe jetzt Halsbänder mit Geranium und noch einem natürlichen Inhaltsstoff im Test, Hunde riechen gut nach Zitrone ob es was bringt ist noch dahingestellt, habs erst Samstag gekauft. Schönes Wochenende liebe Frauke trotz leider im Moment mal wieder Dauerregens!

        • Huhu Hildegard,
          ja, bei Kurzhaar gehts auf jeden Fall viel besser. :-)
          Drücke die Daumen, dass die Halsbänder was taugen. Vielleicht sollte ich mir auch ein paar umhängen lol.
          Ich hoffe, der Dauerregen hat sich mittlerweile verzogen. Hier war es heute Morgen recht neblig und bedeckt, aber gegen Mittag wurde es tatsächlich sonnig. :-)
          LG Frauke

  • hach ist der süß, der kleine drache!
    liebe grüße!

  • Tolle Aufnahmen, wie immer. Aber als ich das erste Bild sah, bekam ich Gänsehaut ;-)

    LG
    Malina!

  • Wenn Spinnen klein sind, dann mag ich sie auch.

    Bei mir hört das auch auf wenn sie zu große werden, dann noch mehr wie vier Beinchen ... neee schüttel

    Habe den Drachen auch entdeckt :huepf: Sieht ja knuffig aus.

    LG
    Marlene

    • Huhu Marlene,
      draußen toleriere ich Spinnen aller Größen ... in der Wohnung sieht es aber anders aus ... da haben größere Achtbeiner nix zu suchen. Die fliegen hochkant aus dem Fenster aufs Dach hüstel.
      Jaaaa, der Drache ist toll. Ist mir sogar direkt im Sucher und nicht erst auf dem PC ins Auge gefallen. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .