– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge –
Kategorien

Kleines Melderchen

Von letztem Wochenende gibt es leider dieses Mal keine Bilder.

Ich habe seit ein paar Wochen immer mal mehr oder weniger starke Schmerzen in meinem rechten Unterarm. Mal schmerzt es im Ellenbogen, mal auf der Oberseite meines Unterarms und mal das Handgelenk oder auch einfach alles zusammen. :-(

Alles bis letzten Dienstag aushaltbar.

Mittwochmorgen bin ich dann mit richtigen Schmerzen im rechten Handgelenk aufgewacht, die allerdings im Laufe des Morgens immer besser wurden und so habe ich den zuerst von mir dann doch angepeilten Arztbesuch wieder verschoben. Hätte ich mir schenken können, denn Donnerstagnacht fing mein Handgelenk wieder an zu schmerzen und ich konnte deshalb so gut wie gar nicht schlafen *grummel*.

Der Doc, den ich dann am Morgen endlich aufsuchte, meinte, es würde sich wahrscheinlich um eine Sehnenreizung mit Entzündung handeln, was ich selbst auch denke.

Er verordnete meinem Arm dann erst einmal 5 Tage absolute Ruhe und mir ein entzündungshemmendes Schmerzmittel. Sollten die Schmerzen dann montags nicht weg sein, sollte ich dann direkt den Orthopäden aufsuchen.

Tja, Montag war es dann auch tatsächlich besser und ich merkte keinen Schmerz mehr.

Heute … 2 Tage später und den 2. Tag ohne Schmerzmittel … merke ich aber, dass mein Arm noch nicht wieder in Ordnung ist.

Im Moment ist es wieder da … das Zwicken und Zwacken mal hier und mal dort von der Elle abwärts. Aushaltbar … aber vorhanden. :-(

Mal sehen wie es sich entwickelt.

Ich gehe davon aus, dass das Ganze aufgrund einer Überlastung des Arms entstanden ist.

Das doch mittlerweile für mich ungewohnte höhere Gewicht der Spiegelreflex mit dem großen 600er Tele, das ich in der letzten Zeit oft gebraucht habe, im Vergleich zur vorherigen Olympus-Ausrüstung, war wohl untrainiert etwas zuviel für meinen rechten Arm. Bin halt nix mehr gewohnt … Memme ! :green:  

Ansonsten muss ich leider auch vermelden, dass unser Rosinchen immer noch humpelt. Nächste Woche läuft die vom orthopädischen Tierarzt vorgegebene Frist von 6 Wochen ab, die er ihr seit ihrem Besuch bei ihm gegeben hat. Dann will er das Bein doch vorsichtshalber röntgen bzw. ein MRT machen, auch wenn er eigentlich von einer Zerrung überzeugt ist. :-( Es ist zwar insgesamt etwas besser geworden, aber das Humpeln ist doch immer noch deutlich zu sehen.

So, jetzt aber genug über Krankheiten gesprochen … bald ist Ostern und die liebe Biene mit Babsy & Urmel hat zwei süße Osterbasteleien geschickt. Dankeschöööööön ihr Lieben. :herz:  

 

 

Habt noch eine schöne Restwoche ihr da Draußen und drückt mir die Däumchen, dass der Himmel in der Nacht von Freitag auf Samstag super klar bei uns sein wird … das galaktische Zentrum der Milchstraße steht dann nämlich sehr günstig, um es fotografieren zu können. :-)

Eure

 

 

6 Antworten auf Kleines Melderchen

  • Ich wünsche Dir eine baldige Genesung! Als ich das las, dachte ich auch an Überlastung. 600er Tele!? Von Tamron? Was kostet sowas, kannste das so ungefähr sagen – wäre auch interessiert, sofern es mich finanziell nicht ruiniert ;-)

    LG
    Malina!

    • Huhu liebe Malina,
      600er Tele von Sigma … das 150-600 mm Contemporary. Ist im Vergleich gar nicht so teuer. Knapp unter 1000 EUR bekommst du es mittlerweile. Ist aber kein Leichtgewicht … es wiegt knapp 2 kg allein und dann kommt noch die Kamera drauf.
      LG Frauke

  • Oh je liebe Frauke das hört sich ja gar nicht gut an. Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und dem Rosinchen natürlich auch :nicken: .

    LG Gabi

  • Also Frauke, du hast dich vielleicht zu viel auf den Boden gelegt zum Fotografieren. Da muss man sich ja auch ständig abstützen, sonst kommt man nicht mehr hoch. Also Pause machen! :green:
    Ich wünsche dir natürlich weiterhin Besserung!
    Ach ja, die lieben vierbeinigen Mitbewohner. Irgendwas ist doch immer, so ist es auch grad bei mir. Man hat immer irgendwelche Sorgen. Auch in diesem Falle alles Gute!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Huhu liebe Kerstin,
      achsoooooo … ich darf nicht so viel rauf und runter *ggg*. :-)
      Danke für die Genesungswünsche. :-)
      Ja, die Vierbeiner … du hast auch wieder Sorgen ? Nicht schön ! Bin mal wieder nicht informiert. Hab die letzten 2 Wochen keine Blogrunde geschafft. Aber ich komme noch. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: