Kein Zweifel, die Eifel !

Letztes Wochenende war ich ja bereits mit Helmut in der Eifel, um die unter Naturfotografen so beliebten Küchenschellen zu fotografieren, die nicht überall anzutreffen sind.

Sie mögen trockene und leicht erwärmbare kalkreiche Magerrasen.

In der Nordeifel gibt es gleich mehrere Stellen wo man sie antrifft, wenn man weiß, wo man suchen muss.

Vor einer Woche war es noch ein bisschen früh und wir fanden insgesamt nur 3 Blüten.

Nachdem es die ganze Woche über aber immer mal wieder Sonne gegeben hatte, standen die Chancen recht gut, heute mehr Blüten anzutreffen, denn Knospen waren auch letzte Woche schon reichlich zu finden.

Am liebsten fotografiere ich die Blüten bei Sonnenauf- oder -untergang und so bin ich heute Morgen bereits um 4.30 Uhr aus den Federn gekrochen, um schließlich um 6.45 Uhr auf dem Wanderparkplatz einzutreffen, von dem man dann noch 5 Minuten bis zu den Blümkes laufen muss.

Und wir wurden für unser frühes Aufstehen belohnt.

Andreas, Helmut und ich haben dieses Mal schon einige Blüten mehr gefunden.

Leider war es heute Morgen ganz besonders windig auf der Erhebung auf der die Küchenschellen wachsen und trotz anfänglicher Sonne war es auch nicht gerade warm … kein Zweifel, die Eifel eben.

Ich war froh, dass ich die Winterjacke im Gegensatz zu gestern angezogen hatte und Handschuhe dabei hatte. Eine Mütze wäre auch nicht schlecht gewesen, aber die hatte ich vergessen. Wie gut, dass ich wenigstens eine Kapuze an der Jacke habe.

Dicht über dem Boden war der Wind zwar etwas geringer, aber immer noch reichlich.

 

Da krabbelt sie wieder. ;-)

 

So, aber nun zu den Küchenschellen … hier ein paar Bilder …

 

 

Und was habt ihr so am Wochenende getrieben ?

Habt noch einen schönen Sonntag.

Eure

Frauke

 

0

4 Kommentare

  1. Liebe Frauke, bei den tollen Fotos hat sich das frühe aufstehen mehr als gelohnt. :wink1:
    Liebe Grüße Gitte :liebe:
    Ich war heute während ihr in der Eifel gefroren hab, hier im Wald und habe Buschwindröschen fotografiert. :daumenhoch:
    Zusehen unter: Brigitte Stauf Fotocommunity

  2. Halli Hallo,
    ja, es war schon recht frisch an dem Morgen :frier:
    Aber schön war es trotzdem, da durften wir auch noch zusammen auf der Wiese spielen gehen!
    Schöne Bilder, obwohl mir die neuesten von dir besser gefallen.

    Liebe Grüße
    Andy

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: