– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Kalscheurer Weiher die Vierte 2018 und Brühler Schlosspark

Nilgansküken

Es ist wieder so weit ... die Kükenzeit bei den Wasservögeln ist angebrochen und jedes Jahr muss ich diese kleinen flauschigen und zuckersüßen Wesen einfach fotografieren.  :herz:  

Hervorragend geeignet sind dafür z. B. der Kalscheurer Weiher und der Brühler Schlosspark, wo der GöGa, Helmut, seine bessere Hälfte Gitte und ich gestern bzw. heute waren.  

Gestern am Kalscheurer Weiher war auch Andreas mit von der Partie und so hockten 5 Fotografen bzw. Fotografinnen verzückt vor den kleinen Federbällchen. :-)

Leider präsentierte nur ein einziges Nilganspaar stolz ihren Nachwuchs. Der Rest sitzt wohl noch auf den Eiern und wartet auf den Schlupf. :-)

 

 

Aber ein paar andere Dinge gab es natürlich auch zu sehen, wobei wir eigentlich fast nur Augen für die Küken hatten. :-)

 

 

Heute Morgen trafen wir uns dann am Brühler Schlosspark, um dort die Kükenlage zu prüfen und wurden dort enttäuscht.

Keine Kükis in Sicht. Nur eine Stockente hatte 2 Küken dabei, was für ein Gelege sehr wenig ist.

Vielleicht war ein Grabräuber am Werk oder der Wintereinbruch vor ein paar Wochen war dann zuviel des "Guten" und ansonsten hoffe ich einfach, dass die Meisten einfach noch auf ihren Nestern sitzen, weil sich der Winter so hartnäckig lange hielt.

Nun denn ... die beiden kleinen Kükis schwammen fast ausschließlich im dichten Schilf herum und bei ihrem kurzen Ausflug auf den Rasen stellte ich fest, dass die Beiden noch so winzig waren, dass selbst der Rasen höher gewachsen war. OK ... also heute keine Kükenfotos.

Dafür haben wir unseren ersten Großlibellenschlupf in 2018 gesehen. Um was es sich für ein Exemplar handelt, kann ich allerdings nicht sagen.

Bis zum Aufklappen der Flügel sind wir allerdings nicht geblieben, da ich die Geduld des GöGa's nicht allzu sehr strapazieren wollte, der fror nämlich, weil das Wetter heute nicht so recht mitspielen wollte. Mal Regen, mal Sonne, mal Wolken ... Aprilwetter eben.

So, hier jetzt noch die Bilder vom Schlossgarten.

 

 

Euch wünsche ich nun noch einen schönen Sonntagabend, eine ruhige Woche und einen schönen Feiertag.

Eure

 

12 Antworten auf Kalscheurer Weiher die Vierte 2018 und Brühler Schlosspark

  • Hallo Frauke,

    sehr schön beschrieben und bebildert. Die Küken sind klasse, aber auch die anderen Fotos gefallen mir wieder sehr gut. Das Schloss hast Du sehr schön abgelichtet mit der Spiegelung, klasse!!! Es hat wieder viel Spaß gemacht und ich bin gespannt wohin die nächste Tour uns führt. :huepfdreh:

    Viele Grüße
    Helmut

  • Liebe Frauke :liebe: , Du hast alles geschrieben was es zu den 2 Tagen zu berichten gibt :schreib: und alles sehr schön gezeigt. :foto: Danke für die schönen Touren. :huepfdreh:
    LG Gitte :love: :love:

  • Langsam aber sicher bekommen unsere gefiederten Freunde ihre Jungen
    und das ist immer einen Schnappschuss wert. :foto:
    Ob ich dafür aus dem Bett krabbeln würde, möchte ich mal anzweifeln :cool:
    Liebe Grüsse ♥
    kkk

  • Soooo süüüüüsss das Nilgansküken :nicken:

    Alles Liebe von Mathilda ❤

  • Hallo Frauke,

    das sind sehr schöne Bilder von den kleinen, ich hoffe das dort bald noch ein paar mehr rum laufen.
    Den Libellenschlupf hast du auch richtig gut hinbekommen, ich freue mich schon auf die nächsten Libellen! :huepfdreh:
    Schade das der Wind die kleinen Wellen auf dem Wasser erzeugt hat, sonst wäre die Spiegelung mit dem Schloß perfekt gewesen.

    Liebe Grüße
    Andreas

    • Hi Andreas,

      ich hoffe doch sehr, dass die noch viel zahlreicher werden. :-)

      Ja, bei der Spiegelung hab ich mich auch etwas geärgert ... aber nun gut. Beim nächsten Mal vielleicht ggg.

      LG Frauke

  • Ich muss so lachen beim Anblick des Kükens. Was für eine gelungene Aufnahme, vor allem aus der Position von unten.
    Das Schloß schaut riesig aus und mit den Spiegelungen im Wasser besonders schön anzusehen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,
      ja, die Position vom Küken fand ich auch klasse. :-)
      Das Schloss ist schon nicht klein, aber es gibt doch noch viel größere. :-)
      Schade, dass der See nicht ganz glatt war, dann wäre die Spiegelung noch besser geworden.
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.