– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge –
Kategorien

Industriefotografie

Fast vier Wochen war ich nicht mehr mit der Kamera draußen.

Irgendwie spielte das Wetter in letzter Zeit selten mit. Manchmal fehlte dann auch Lust und / oder Zeit.

Aber heute Morgen bin ich um 6.30 Uhr schon mit Helmut losgezogen, um die Shell-Raffinerie im leider nahen Wesseling zu fotografieren.

Wenn das Ding mal in die Luft fliegt, dann werden auch wir das am ca. 6 km entfernten Vorgebirge merken und in dieser Firma ist schon so einiges passiert. :augenroll:

Aber einen interessanten und durchaus auch irgendwie reizvollen Anblick bietet das Werk im Dunkeln ja schon.

Nach etwas über einer Stunde bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum wurde es aber trotz 3 Lagen Klamotten doch langsam zu kalt, um mitten im Feld rumzustehen. Und so ging es dann nach einer kurzen Runde einkaufen flott wieder heim ins Warme, wo ich dann auch erst mal mit meinem Buch in die warme Wanne gestiegen bin. ;-)

Morgen soll es leider recht feucht draußen zugehen … aber egal, der Abend heute wird sowieso lang und dann schlafe ich gerne länger … auch wenn ich wahrscheinlich trotzdem wieder spätestens gegen 7 Uhr wach werde. :augenroll:

Achja, ich habe jetzt übrigens Urlaaaauuuuub und muss erst im nächsten Jahr wieder ins Büro. Klingt genial oder ? :-)

Habt einen schönen Abend und einen schönen Sonntag.

Eure

14 Antworten auf Industriefotografie

  • Das sieht extrem stark nach Postkarten Motiv aus. Wunderbar.
    Deine neue Kamera hat sich schon bezahlt gemacht. Super Fotos!
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent
    Liebe Grüsse, kkk
    :liebe:

  • Dann wünsche ich Dir einen schönen UUUUUUUUUUUrrrrrrrrrrrrllllllllllaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuubbbbbbbb *lach* und frohe Weihnachtsfeiertage! Lass‘ Dich schön beschenken und hab‘ Spaß. Lesen wir uns auch mal wieder auf meinem Blog *knipsauge*?

    LG
    Malina!

  • Hallöchen,
    ich wäre ja gerne mitgegangen am Samstag, auch wenn die Industriefotografie nich ganz meine Sache ist.
    Aber Sonntag Morgen hast du gefehlt, es war schön durch den ersten Schnee der Session zu laufen und auch ein paar brauchbare Bilder zu machen.
    Ich hoffe das wir es im alten Jahr noch mal schaffen zusammen auf Tour zu gehen.

    Liebe Grüße
    Andreas

    • Huhu Andreas,
      sorry, hab tatsächlich mal länger geschlafen. Hab mich aber darüber dann geärgert. Wäre nämlich sehr gerne dabei gewesen.
      Also von meiner Seite aus geht dieses Jahr noch treffen in Ordnung. ;-)
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,

    die sehen gut aus die Fotos von Shell im dunkeln. Es war mächtig frisch und hat aber dennoch Spaß gemacht. Du hast Recht, es hat was mit den Lichtern im dunkeln. Aber ich schon froh, dass ich was weiter weg bin falls das Ding mal hochgeht. Aber das wollen wir ja nicht hoffen. Und falls doch, der GöGa und Du habt natürlich Asyl im hoffentlich sichern Gladbach. :green:

    Viele Grüße
    Helmut (der jetzt noch friert wenn er dran denkt)

  • Hallo Frauke,

    ich teile Deinen Gästebucheintrag. Danke dafür. Wie ich sehen kann hast Du es auch versucht, prima!
    Mancmal gibt es keine anderen Motive.
    Deine neue Seite gefällt, aber das Gästebuch ist weg?
    Ich wünsche Dir fürs nächste Jahr mehr Zeit für Deine Kamera, Gesundheit und Zuversicht.

    Andreas

    • Hi Andreas,
      ja, ich hab es auch versucht. Im Moment ist es in Sachen Tiere bei uns recht mau draußen und jeden Tag Vögel an Futterstelle ist so auch nicht mein Ding.
      Das Gästebuch ist im Moment weg. Wegen der DSGVO wollte ich eigentlich kein externes Gästebuch mehr verlinken. Bin mir noch nicht sicher, wie ich es handhaben soll. So ganz ohne Gästebuch finde ich nämlich auch blöd. :-)
      LG Frauke

  • Das letzte Bild gefällt mir persönlich am besten, es ist so ein warmes Licht.
    Liebe Frauke, nun steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Ich wünsche dir und deiner Familie – inklusive den tierischen Begleitern – ein friedliches Fest. Habt euch lieb, seid dankbar und voller Hoffnung.
    Herzliche Grüße von Kerstin.

  • Hallo Frauke,
    ich habe lange nichts von mir hören lassen, da mir die Zeit gefehlt hat. Außerdem war dieses Jahr kein gutes Jahr, weil wir zwei Sterbefälle hatten (Vater + Schwiegervater). Dass Du die Skyline von Wesseling fotografiert hast, finde ich interessant. Überhaupt finde ich das Thema Industriefotografie hoch spannend, wie die Produktionsanlagen aufgebaut sind und welche Prozesse dort ablaufen. Ich wünsche Dir noch ein frohes Weihnachtsfest ! Gruß Dieter

    • Hi Dieter,
      ich komme auch selten im Netz rum. Bin höchstens abends auf dem Sofa mit dem Handy mal bei Herrn Zuckerberg unterwegs. ;-)
      Mein Beileid zu euren Sterbefällen. Das ist nicht schön. Hoffentlich sieht euer Jahr 2019 da viel besser aus. :-)
      Euch auch schöne Festtage.
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: