– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –

In der Waldau

Sternmiere

In der Bonner Waldau blühen im frühen Frühjahr immer ganze Teppiche voll Buschwindröschen und so fahre ich auch jedes Jahr einmal dort hin, weil es einfach wunderschön aussieht.

Es ist mir noch nie wirklich gelungen, dass richtig gut auf einem Foto festzuhalten, aber ich habe ja hoffentlich noch viele Jahre Zeit, um es weiter zu versuchen. ;-)   

Und so war ich auch am Sonntag, den 15.04.2018, zusammen mit Helmut dort, um mein Glück zu versuchen.
Aber auch dieses Jahr bin ich nicht zufrieden mit dem Ergebnis.

Dafür habe ich, glaube ich, ein paar schöne Einzelaufnahmen mitgebracht.

Sämtliche Frühblüher nutzten das noch lichte Blätterdach, was nunmehr geschlossen ist und so ziehen sich die Frühblüher des Waldes bis zum nächsten Jahr auch schon wieder zurück.

 

 

Aber auch sämtlich Bäume blühen gerade ... allen voran die Obstbäume :-)

 

 

Und auch der Garten vom Haus der Natur beginnt wieder zu blühen.

 

 

Und die Wildschweine im angrenzenden Wildgehege haben wieder süße Frischlinge bekommen. :-)

 

 

Es war ein schöner Tag ... bis auf das anschließende Derby-Ergebnis gegen Schalke.  :augenroll:  

Und nun schreibe ich im Anschluss dann auch noch, was ich so am letzten Wochenende getrieben habe und dann seid ihr fototechnisch wieder voll im Bilde ... mehr habt ihr in den letzten Wochen nicht verpasst.

Eure

 

8 Antworten auf In der Waldau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.