Eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge & die Jungs-WG

Heizung aus, Heizung an

Irgendwie will es dieses Jahr noch nicht so konstant warm draußen bleiben, dass es auch drinnen mindestens 23,5 Grad hat. :augenroll:  

Das ist für mich so eine Mindestwohlfühltemperatur. Alles davor ist mir ehrlich gesagt zu kühl, wenn ich still in der Bude hocke.

Und so habe ich heute Morgen dann die Heizungen doch wieder an gemacht, obwohl sie schon zweimal aus waren.

Und wenn es draußen schon nur so 15 Grad um den Dreh herum hat und bewölkt ist, warum kann es dann nicht zumindest auch regnen ?

Die 20 Minuten Regen, die wir gestern Nachmittag tatsächlich nach Wochen mal hatten, waren quasi nichts.

Und bei euch ? Heizung noch oder schon wieder an ? Regen gehabt ?

Habt ein schönes Bergfest.

Eure

Frauke

 

3+

6 Antworten auf Heizung aus, Heizung an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Kategorien