Fernsicht ins Rurtal

Heute Morgen (in NRW war Feiertag) war ein Aussichtspunkt der Bundsandsteinroute in der Eifel das Ziel von Andreas (Link zu Instagram) und mir … der Aussichtspunkt “Eugenienstein” … ein kleines Felsplateau.

Woher es seinen Namen hat konnte ich leider nicht herausfinden.

Um kurz vor halb Sieben zogen wir bewaffnet mit Taschenlampen vom Parkplatz aus los durch den noch stockfinsteren Wald.

Als wir schließlich gegen kurz vor Sieben auf dem Plateau eintreffen, dämmert es schon und wir warten auf den Sonnenaufgang, denn wir haben Glück, von der angekündigten Wolkendecke ist nichts zu sehen.

Vom erhofften Nebel allerdings auch nicht, obwohl die Bedingungen hierfür gar nicht so schlecht gewesen waren.

Allerdings bläst uns dort oben ein kräftiger Wind um die Ohren, der einen frösteln lässt und der jeden aufkommenden Nebel wahrscheinlich direkt in Luft auflösen würde.

Trotz fehlenden Nebels haben wir die Aussicht dort oben sehr genossen, die wir bis zu unserem Aufbruch gegen 9.15 Uhr auch tatsächlich ganz für uns allein hatten.

Erst auf dem Rückweg zum Auto begegneten uns die ersten Wanderer des Morgens.

Was für ein herrlicher Start in den Tag und den November.

Morgen hat mich dann leider der Alltag wieder.

Habt eine angenehme Woche und einen schönen Restabend.

Eure
Frauke

13 Kommentare

  1. Liebe Frauke, Deine letzten Artikel und Fotos sind ein Knaller. Ich war am 1. November in Monschau und die bei herrlichem Herbstwetter und tollsten Motiven.
    Eine Dicke Umarmung Gitte

  2. Oh je, hast gefröstelt. Ich hoffe nicht, Du bist krank geworden. Ich bin ja höchst anfällig und wäre nach diesem Ausflug garantiert krank geworden. Aber das Bild ist ja wohl der Hammer…unverschämt, solch’ geilen Bilder zu machen *lachundlol*.

    LG
    Sandra!

  3. Hallöle,

    immer wieder frage ich mich, warum stehst du am Wochenende soooo früh auf?
    Und wenn ich dann an so einer tollen Location wie oben auf dem Bild zu sehen ankomme, dann weiß ich es wieder :huepfdreh:
    Auch wenn die Bedingungen nicht ganz unsere Erwartungen erfüllt haben (Nebel) war es trotzdem wieder super!!!! :love:
    Ich denke das werden wir noch mal probieren, mit Nebel ;-)
    Ach wat wor dat schön!

    Liebe Grüße
    Andy

  4. Ich muss immer wieder über dich lachen Frauke. Was tut man nicht alles für ein tolles Foto. Zeitig aufstehen, mit der Taschenlampe losziehen :-) Aber diese Aufnahme war es wert, Daumen wieder mal hoch von mir!
    Liebe Grüße von Kerstin.

  5. Hallo Frauke,

    sehr geil das Foto, vor allem der von links einfallende Sonnenstrahl. :daumenhoch: Beim nächsten Mal an dieser Location bin ich dabei. :besenreit: Und dann gibt es auch Nebel, garantiert (du weißt schon :green: ). Aber vielleicht gibt es den dann ja auch noch anders, wie gewünscht.

    Ach ja, ich frage mich nicht warum ich so früh aufstehe an den Wochenenden. Ich mache das um mit zweien die genauso verrückt sind wie ich schöne Aussichten zu genießen und ein paar schöne Fotos zu machen. :green: :green: :green:

    Viele Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: