Federvieh am Jungferweiher

Gestern Mittag war ich in der Eifel am Jungferweiher unterwegs.

Das Wetter war zuerst noch ein wenig sonnig, aber der Himmel zog sich schließlich immer mehr zu und sorgte so aber für angenehme Temperaturen, die nicht über 22 Grad hinaus gingen.

Gesehen habe ich gestern leider nicht so viele verschiedene Arten.

Am Interessantesten waren die Haubentaucher zu beobachten. 2 Pärchen mit jeweils 2 Jungtieren.

Und mehr will mir zum gestrigen Tag gerade auch nicht einfallen.

Also ein Post ohne viele Worte.

Eure
Frauke

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: