– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Eröffnung der Makrosaison

Frühe Adonislibelle
Zum Vergrößern bitte anklicken !

Die Eröffnung der Makrosaison hatten Andreas, Helmut und ich uns heute anders vorgestellt !
Es war wunderbares und sonniges Wetter gemeldet, aber leider wehte heute Morgen bereits um 7 Uhr ein nicht gerade seichter Wind, der diesen Vorhaben jäh stoppte.

2 Bilder von einer Frühen Adonislibelle konnte ich machen, da diese an einem recht starren Halm saß ... das war es dann allerdings auch schon.

Also sind wir zu einem Reiherpärchen gefahren, dem Andreas und ich vor einigen Wochen beim Nestbau zusehen konnten. Die Kleinen sind schon geschlüpft, aber noch nicht so groß, als dass sie im Nest stehen oder ihre Hälse über den Nestrand strecken könnten und so hörten wir sie nur, während ein Alttier auf dem Nest stand. 

Hier mal mein erster Videoversuch mit meiner Kamera. Blöd, dass die Quali beim Hochladen auf Youtube immer so gedrosselt wird. :-(

Danach besuchten wir noch eine Spechtfamilie, deren Nachwuchs bereits geschlüpft ist und in kurzen Intervallen gefüttert wird.

Leider sind mir hier zwar scharfe Aufnahmen ... sogar im Flug ... gelungen, aber die Bilder sind zu dunkel und Dank sehr hoher Isozahl arg verrauscht ... auf die müsst ihr also leider verzichten.

Dafür gibt es ein Moosmakro. ;-)
Auch hier zum Vergrößern anklicken !

 

 

Danach ging es für Helmut und mich nochmal zurück zur Panzer Waschanlage ... wir hofften bei dem schönen Wetter auf eine sich sonnende Ringelnatter. Es ließ sich jedoch keine sehen und auch keine der recht zahlreichen Zauneidechsen dort.

Dafür gibt es paar Fröschlis ... leider etwas überstrahlt grummel

 

 

Dann entdeckten wir noch einen Gelbrandkäfer, der außerhalb des Wasser an einem vertrockneten Schilfhalm saß. Dass man diesen fleischfressenden Schwimmkäfer außerhalb des Wassers antrifft, ist recht selten, denn er unternimmt Flüge zur Eroberung neuer Gewässer eigentlich nur nachts, aber die Eiablage findet außerhalb des Wassers statt. Hierfür schlitzt das Weibchen nach Beendigung des Winters das Blatt einer Wasserpflanze auf und legt seine Eier hinein. Vielleicht ist dies hier gerade geschehen. Aber das ist nur eine Vermutung.

Hier seht ihr ihn ... leider kein Makro, sondern mit dem Teleobjektiv gemacht.
Zum Vergrößern bitte anklicken !

 

 

Alles in allem war es trotzdem ein wunderschöner Tag, an dem wir auch einige andere Fotobekanntschaften aus der Wahner Heide getroffen haben. Jedes Jahr aufs Neue läuft man sich nach Eröffnung der Makrosaison dort über den Weg.

Ich hoffe, auch ihr hattet einen wunderbaren Tag. Habt einen schönen Abend und einen schönen Sonntag.

Eure

 

13 Antworten auf Eröffnung der Makrosaison

  • Hallo Frauke,

    der kam aber schnell der Bericht von heute. :huepfdreh: Sehr schön geschrieben und auch die Fotos gefallen mir sehr gut. Vor allem der Gelbrandkäfer ist richtig schön geworden. :daumenhoch: Aber auch das Video gefällt mir sehr gut! Deine Kamera scheint richtig klasse zu sein, ich wünsche Dir viele schöne Aufnahmen und Videos damit. So haben wir immer etwas schönes zu sehen. :foto: Gespannt bin ich auch auf morgen und hoffe das wir recht erfolgreich sein werden.

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      ja, hab mich gesputet. ;-) Auf den ersten Blick bin ich mit dem neuen System wirklich sehr zufrieden. Und wie gerne würde ich es jetzt weiter testen ... hoffen wir mal, dass ich morgen nicht flach liege. :-(
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    ja schade das wir nicht mehr Makros machen konnten aber bei den Spechten fand ich es auch wieder sehr interessant.
    Dein Video finde ich ist doch sehr gut geworden. Solltest du vielleicht auch mal öfter probieren. Ist mal etwas anderes mit bewegten Bildern!?
    Ich hoffe das du zufrieden bist mit deinen Bildern, die sehen doch gut aus.
    Ich wünsche euch Heute viel Erfolg.

    Viele Grüße
    Andreas

    • Hi Andreas,
      die Spechte waren super ... nur das Licht für die Art Aufnahme, die mir vorschwebte, nicht. ;-) Das Video gefällt mir auch sehr gut. Aber ist echt ein mega Quali-Unterschied, ob man das direkt out of cam sieht oder dann total komprimiert von Youtube. Da liegen ja Welten zwischen grummel.
      Mit meinen Bildern bin ich auf jeden Fall zufrieden. Ich übe ja auch noch mit der Neuen ggg.
      LG Frauke

  • Heute (Sonntag) sollte es laut Wetterfrösche, nass kalt und trüb sein.
    Tatsache: Heute morgen Nebel, jetzt Sonne bei 17°C
    Hoffen wir für die Woche das beste.
    Liebe Grüsse ♥
    kkk

  • Schöne Bilder hast Du hier gezeigt. Das Video ist schön, gefällt mir.

    LG
    Malina!

  • Oh ja da freuen wir uns wieder auf deine schönen Foddos :huepfdreh:
    Schnurrer Engel und Teufel

  • Schöne Fotos hast du uns mitgebracht :)
    Das Video ist ja toll. Ruhige Hand oder Stativ? :cool:
    Schade wegen der Spechtfamilie, ein anderes Mal. Du brauchst ja auch Herausforderungen ;)

    LG
    Marlene

  • Huhu Frauke
    Das Video ist klasse ! :liebe: Die Libelle auf dem Halm sieht von Weiten wie so ein Grashalmkäfer aus. Super Foto.
    Alles Liebe
    Nila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: