Endlich wieder Kribbelkrabbeltierchen

Jetzt beginnt sie … die Hauptsaison der Schmetterlinge und anderen Kribbelkrabbeltierchen. :-)

Und deshalb ging es gestern Morgen in die Nordeifel, wo ich mich mit Helmut um 6.45 Uhr getroffen habe, um an den Rändern saftiger bunter Sommerwiesen nach Schmetterlingen zu suchen.

Leider haben wir nur einen Schmetterling gefunden, der vom Wegesrand zu erreichen war.

Ich denke, es ist ein kleines Wiesenvögelchen (manchmal tue ich mich mit der Bestimmung recht schwer).

Die magere Schmetterlingsausbeute am gestrigen Tag machte dann aber ein Hummelschweber wieder wett, der sehr schön noch schläfrig an einem Wiesensalbei hing. :-)

 

 

Das Wetter war gestern Morgen leider recht bedeckt und erst am späteren Vormittag als wir dann mehr oder minder schon an den Heimweg dachten, ließ sich schließlich die Sonne blicken.

Heute soll es ein recht trüber, wenn auch mit 22 Grad von den Temperaturen recht angenehmer Tag werden, bevor dann morgen pünktlich mit den Eisheiligen ein Temperatursturz ins Haus steht und so werde ich heute mal nicht mit der Kamera losziehen.

Habt noch einen schönen Sonntag.

Eure

Frauke

 

 
3+

10 Kommentare

  1. Das schöne ist, nach den Eisheiligen haben wir dann endgültig Frühling.
    Schmetterlinge, wie schön, die kommen dann auch.
    Ich freue mich. Ich habe am Montag meinen Küchenumzug und hoffe, meine Schaukel kommt dann auch mit, so dass ich meine Pausen auf der Terrasse verbringen kann. Internet habe ich da noch nicht, sprich den PC wird mein Mann erst rüber bringen wenn ich da schlafe. Das kann aber nicht mehr lange dauern…
    Dieser Tage sagte er im Scherz als wir von dort Heim fahren wollten „Bis Morgen“. Das war komisch…
    Liebe Grüsse und einen schönen Katzenmami Sonntag ♥
    k

  2. Liebe k,
    ja, ich hoffe es zumindest, denn ab nächster Woche habe ich Urlaub. Da will ich keine Kälte und ständigen Regen. ;-)
    „Bis morgen“ das klingt wirklich seltsam. Ich möchte nicht in eurer Situation sein. Kann mir das für mich auch gar nicht vorstellen, irgendwie getrennt zu leben, auch wenn es sein muss.
    Aber noch habt ihr ja gemeinsame Nächte vor euch. :-)
    LG Frauke

    • Gemeinsame Abende ;-) ich schlafe schon 30 Jahre getrennt, Schlaf Apnoe und Sauerstoffkonzentrator ;-)
      Wir leben seit der ersten Nacht 24 Std. täglich zusammen…
      Und ja, auch wenn ich jetzt Monate hatte, mich darauf vor zu bereiten, mir graust es trotzdem :-)
      Aber nach kurzer Zeit tritt auch da eine Gewöhnung ein…
      Zur Hochzeit sagte ich damals: Besser 20 Jahre gut gelebt als allein.
      Jetzt sind 31 Jahre rum….
      Und er ist ja noch da… nicht wie befürchtet plötzlich weg und ich habe alles dreimal unterstrichen allein vor mir!!!
      Also alles gut.
      Sei lieb gegrüsst und gib deinem Göga heute Abend einen extra Knuddel.
      k

    • Huhu liebe k,
      getrennt schlafen kann ich mir auch gar nicht vorstellen, aber wenn man sonst keinen Schlaf findet, dann muss es sein. :-)
      LG Frauke

  3. Hallo Frauke,

    sehr schön deine Wollschweber. :foto: :foto: :foto: :foto: :foto: Aber auch der Schmetterling gefällt mir sehr gut. Das war nach langer Zeit (sch… Corona mit Beschränkungen :motz: ) mal wieder eine richtig schöne Tour. Ich freue mich auch schon wenn die Eisheiligen rum sind und es in der Insektenwelt weiter Bergauf geht.

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      freut mit, dass die Wollis und der Schmetterling gefallen. Mit dem Schmetterling bin ich selbst nicht so zufrieden. Kann aber auch noch nicht einmal genau sagen, woran es liegt.
      Wir sehen uns nach den Eisheiligen.;-)
      LG Frauke

  4. Halli Hallo,
    dein Wollschweber, besonders das erste Bild ist klasse!
    Die Aufnahme von dem Falter ist super, genau nach meinem Geschmack.
    Schön freigestellt, unten in die unscharfe verlaufend, Bildgestaltung, es passt alles! :foto: :foto: :foto: :foto: :foto: von 5.

    Liebe Grüße
    Opa Andy

    • Huhu Opa Andy :green:
      Freut mich, dass der Wolli gefällt.
      Der Schmetterling ist nicht so meins. Aber es werden dieses Jahr noch bessere folgen. :-)
      LG Frauke

  5. Was tolle Aufnahmen von den Wollschweber. :nicken:
    Da muss ich mal direkt Tante Wiki aufrufen

    LG
    Marlene

    • Huhu Marlene,
      ja, die Wollis mag ich sehr und es war mir bislang noch nicht gelungen, mal einen sitzend zu finden, den ich in Ruhe fotografieren konnte. Aber einmal ist immer das erste Mal. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: