– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Endlich Sonnenuntergang !

Sonnenuntergang im Vorgebirge - zum Vergrößern anklicken !

Endlich ... die Sonne geht unter

Ich mag diese Hitze einfach nicht. Hochsommer ist nix für mich. 33 Grad und morgen sollen es hier 36 Grad werden und im Süden Deutschlands können es auch noch mehr sein. :augenroll:   Mein Beileid allen, die unter der Hitze leiden.

Bei uns unter dem Dach ist es natürlich wieder knackig. Bis knapp an die 29 Grad steigt die Temperatur im Laufe des Tages und das, obwohl wir morgens durch Lüften 20 Grad in der Wohnung haben und dann Rollos und Fenster verrammeln. Ohne Ventilator geht im Wohnzimmer nix.

Ich war ja schon froh, dass ich heute von zu Hause arbeiten konnte, denn im Büro ist es nicht besser. Klimaanlage ... weit gefehlt ! Im Büro erreichen die Temperaturen auch locker 28 Grad und mehr. Zuhause habe ich wenigstens einen Ventilator und kann in wenig Klamotten rumlaufen ... sieht ja keiner. ;-)

Morgen muss ich aber leider ins Büro. Meine Kollegin hat donnerstags Heimarbeit.

Zu wenig Schlaf bekomme ich durch die Hitze auch, denn solange die Wohnung nicht zumindest auf 26 Grad oder weiter runtergekühlt ist, kann ich nicht schlafen. Vor 22.30 Uhr bin ich also zur Zeit nicht im Bett ... gepaart mit 4.40 Uhr aufstehen, kommt das nicht so gut. Normalerweise sind der GöGa und ich ja eher Frühzubettgeher.

Aber gerade weil es noch so warm ist, konnte ich wenigstens eben den Sonnenuntergang aus einem unserer Schlafzimmerfenster fotografieren und ihn noch online stellen. Zu dieser Jahreszeit geht die Sonne auch so unter, dass ich auf den Fotos nicht das blöde Haus habe, was ja vor 2 Jahren auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Feld gebaut wurde und uns seitdem die schöne Sonnenuntergangsaussicht genommen hat, die wir immer hatten. :heul:  

Euch allen wünsche ich jetzt eine geruhsame Nacht und haltet euch wacker. Die Hitzewelle wird ja hoffentlich bald enden. Für morgen sind ja schon die ersten Gewitter mit etwas Abkühlung gemeldet. Und das Wochenende ist auch fast in Sicht.

Eure

 

10 Antworten auf Endlich Sonnenuntergang !

  • Liebe Frauke :love: , lieber Peter :huepfdreh: ,
    viel anders ist es bei Helmut in der Wohnung auch nicht, aber er trägt weiter Flanellpyjima und benutzt Biberbettwäsche. :mrgreen:
    In meiner Wohnung kann ich querlüften un den Balkon nutzen. :huepfdreh:
    Tipp: Schüssel mit Eis vor den Ventilator stellen und nasse Laken aufhängen. :eis:
    Liebe Grüße
    Gitte :liebe:

    • Huhu Gitte,
      jeder hat ja so sein eigenes Temperaturempfinden. :-) Manche sind Frostbeulen und manche haben Hitze ggg.
      Danke für den Tipp.
      Eis im Bauch statt in der Schüssel hilft auch. ;-)
      LG Frauke

  • Wir hatten gerade ein Gewitter....
    10 Minuten ununterbrochenes Grummeln (noch nie erlebt)
    mit paar Blitzen und Regen, der sich steigerte bis in kleine Hagelkörner.
    Am Ende des Regens Sonnenschein.
    Ergebnis: Temperatur ist von 35,1 auf 30°C gesunken...
    Wo ist ein leerer Kühlschrank?
    Unsere Wohnung ist die kühlste vom ganzen Haus.
    Ganz oben die Dachwohnung hat knapp 10° mehr als unsere hier unten... trotzdem ist es uns schon zu warm...

    Ich bedauere euch!
    :liebe: kkk

    • Huhu liebe kkk,
      bei uns hat es nicht gewittert. Es hat in Entfernung mal gegrummelt und es hat 2 Minuten getröpfelt und das war es auch schon. Dafür hatten wir ordentlich Wind gestern Abend für ein paar Stunden. Der hat die Luft wunderbar aufgewirbelt und die Hitze vertrieben. :-)
      10 Minuten Dauergrummeln stelle ich mir etwas unheimlich vor. Hast einen leeren Kühlschrank gefunden ? ;-)
      LG Frauke

  • 28 Grad hatte ich gestern auch im Schlafzimmer. Grenzwertig. Bei 28 Grad ziehe ich auf die Couch ins Wohnzimmer um - dort sind dann meist nur 26.5 Grad. Das lohnt, außerdem kann ich dort besser Durchzug machen. Gestern brachte das allerdings wenig, nahezu Windstille. Aber jetzt haben wir die Hitze überstanden. Zwar fiel kein Tropfen in Köln, aber es wurde etwas kühler und der Durchzug funktioniert heute bei starkem Abendwind optimal.

    • Huhu Treibgut,
      bei uns macht es leider keinen Unterschied, in welchem Raum man sich aufhält. Lediglich der Flur ist meist 2 Grad kühler ... aber da ist so unbequem auf den Fliesen. ;-)
      Der heftige Wind gestern Abend der hat uns dann auch endlich Abkühlung verschafft und heute ist es ja bis jetzt sehr gut aushaltbar.
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,
    sehr schöner Sonnenuntergang. Auch ich weiß nicht, wohin mit mir bei dem heißen Wetter. Fast kann man es auf dem Fahrrad noch am besten aushalten - aber ich kann ja nicht von morgens früh bis abends spät mit dem Fahrrad durch die Gegend fahren. Abends trinke ich gerne mein Weizenbier aus dem Kühlschrank, das kühlt dann wenigstens von innen.

    Gruß Dieter

    • Hallo Dieter,
      Gott sei Dank ist es ja mittlerweile abgekühlt. Aber so unbeständig müsste es jetzt nicht sein wie heute. ;-) Man ist halt nie zufrieden ggg.
      Lass dir dein Weizen schmecken. ;-)
      LG Frauke

  • Bei uns waren es gestern 38(!) Grad!!! Ekelhaft heiß!^
    LG
    Malina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: