Eine kleine Vögelei

Nachdem mein Rücken mir in den letzten Tagen deutlich gesagt hat, was er davon hält, dass ich in der letzten Zeit so viel zu Hause rumgegammelt habe, habe ich mich gestern und auch heute vor die Tür begeben, obwohl es draußen immer noch eisig ist *brrrrr*.

Gestern habe ich dem Kaiser Wilhelm Park in Bad Neuenahr einen Besuch abgestattet, aber nix Brauchbares an Motiven gefunden und so bin ich dort nur ein bisschen rumgelaufen, ohne meine Kamera auch nur auszupacken.

Heute Morgen war ich dann zusammen mit Andreas (Link zu Instagram) ein wenig rund um den Mondorfer Hafen unterwegs, der bis auf die Mündung zum Rhein hin total zugefroren ist.

Gleiches gilt für den Diescholl, einem alten Siegarm. Auch er ist komplett bis zur Mündung zugefroren.

Ein paar wenige Eismotive sind mir zwar ins Auge gestochen, aber im Bild festhalten wollte mir einfach nicht gelingen.

Aber wenigstens ein paar Vögel posierten ganz nett vor der Kamera.

 

Ab morgen hat die Eiszeit lt. Wetterbericht ein Ende und die Temperaturen steigen nun langsam aber sicher … endlich !!!

So langsam geht mir dann doch die Geduld mit der Warterei auf den Frühling aus. ;-)

Habt noch einen schönen Restsonntag und eine entspannte Woche.

Eure
Frauke

8 Kommentare

  1. Da hast du aber noch ein paar schöne Fotos machen können. <3

    Das Foto von der kleinen Schwanzmeise gefällt mir besonders gut. Ich habe sie letztens an der Sieg auch versucht zu fotografieren, aber ich kam nicht dicht genug dran. Ich finde die total Zucker! Danke, für´s Zeigen!

    …… und …. ab morgen kommen deine Temperaturen wieder. Alles Gute für deinen Rücken!

    Lieben Gruß
    Britta

    • Huhu liebe Britta,

      ja, die Fotos sind ganz „nett“. ;-)

      Danke für die Rückengrüße … das relativiert sich mit dem Frühjahr wieder.

      LG Frauke

  2. Hallo Frauke,

    hat sich doch gelohnt, die kleine Vögelei. :green: Schöne Fotos hast du wieder gemacht und mir geht die Warterei auf den Frühling auch auf den Keks. Aber so langsam wird es ja. :huepfdreh:

    Viele Grüße
    Helmut

  3. Im Gegensatz zu uns fühlen sich die Vögel im kalten Wasser sehr wohl. Brrr. Aber nun ist die Eiszeit vorbei und wir können die Sonne genießen. Wenigstens für ein paar Tage, dann könnte noch mal Regen oder Kälte kommen.
    Liebe Grüße in den sonnigen Tag von Kerstin.

    • Huhu liebe Kerstin,
      ja, ich möchte mir auch keine kalten und nassen Füße jetzt holen *ggg*.
      Bei uns ist im Moment nur für Freitag ein Schlechtwettertag mit Regen gemeldet.
      Ansonsten Temperaturen so um die 17 Grad rum, aber nicht immer mit Sonne, sondern auch mal mit grauem Himmel.
      Mir soll es recht sein. :-)
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar zu HelmutAntworten abbrechen

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: