Ein Ründchen an der Ahr

Gestern Morgen ging es am Rande der Osteifel einfach mal ein Ründchen an der Ahr entlang, die in der Nähe in den Rhein floss.

Mein Weg führte mich allerdings flussaufwärts.
Von einem wirklichen Fluss würde ich bei der Ahr jedoch nicht sprechen … eher von einem Flüsschen. ;-)

Die Quelle der Ahr liegt in einem Fachwerkhaus in der Eifel und sie fließt gerade mal auf knapp 85 km bis zum Rhein.

Und mit diesem Text will ich es heute auch schon gut sein lassen und lasse einfach Bilder sprechen.

Das gestrige Ründchen war knapp 4,4 km „lang“.

Heute Morgen war ich dann eigentlich in Sachen „Pilze fotografieren“ unterwegs.

Gesehen habe ich eine Menge Fliegenpilze, aber die allermeisten sahen einfach schon zu unschön aus und die, die wirklich fotogen gewesen wären, waren zugewuchert und teils mit Ästen zugedeckt. Hier hätte ich erst einmal den halben Wald aufräumen müssen. ;-)

Und so gibt es halt vom heutigen Morgen keine Bilder.

Ist aber auch nicht schlimm, denn so war ich schneller damit fertig, meinen Rechner neu aufzusetzen. Der hatte es nämlich mal bitter nötig.

Bis zum Abend soll es hier noch sonnig sein, aber dann soll endgültig der Herbst Einzug halten, wenn man dem Wetterbericht glauben darf.

Ab morgen gehen die Temperaturen deutlich runter und an 20 Grad und mehr ist nicht mehr zu denken.

Samstag sind hier gerade mal 13 Grad gemeldet und für die Hochlagen der Eifel sollen die Werte einstellig und doch deutlich unter 10 Grad bleiben *brrrrr*.

In Anbetracht der bis jetzt andauernden Dürre bei uns hoffe ich, dass der angesagte Regen für die nächsten Tage auch tatsächlich mal vom Himmel fällt .. auch wenn das bedeuten würde, dass ich am Wochenende, mit dem mein letzter längerer Urlaub für dieses Jahr endet, nicht fotografieren gehen könnte.

Jetzt heißt es Herbst, Winter und Frühjahr durcharbeiten mit sehr wenigen Tagen Urlaub dazwischen und hoffen, dass wenigstens die Wochenenden fotografiertauglich sind. :augenroll:

Euch wünsche ich an dieser Stelle schon ein wunderschönes Wochenende … morgen will ich eigentlich mal nicht an den Rechner.

Eure
Frauke

2+

4 Kommentare

  1. Hallo Frauke,

    ja das Ahrtal ist immer wieder schön, zumindest auf großen Stücken. Wir warn in letzter Zeit auch 2 mal dort. Du hast deine Tour schön beschrieben und bebildert. Und von Herbst und Winter usw., wir werden schon ein paar taugliche Wochenenden bekommen denke ich. :huepfdreh: :foto:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,
      ja, das Ahrtal ist wirklich schön … allein die Fahrt mit dem Auto da durch finde ich schon immer wieder schön. :-)
      Hab auch eben deine Burg Are bewundert. :-)
      LG Frauke

  2. Hallöchen,
    das obere Bild der Ahr gefällt mir super.
    Wie die Sonne dezent in die Bäume strahlt und das weiche Licht sich im Fluß widerspiegelt.
    Einfach schön!

    Liebe Grüße
    Andy

    • Huhu Andreas,
      ja, das war auch ein sehr schöner Morgen dort … wenn auch nicht so erfolgreich wie erhofft.
      Hier gefällt mir das Eingangsbild auch am meisten.
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: