Ein Morgen im Geisterbusch

 

Ein schöner Sonnenaufgang war gestern aufgrund des am Abend vorhergesagten Wetters eigentlich nicht zu erwarten und so habe ich mich Samstagmorgen erst um 8 Uhr mit Andreas (Link zu Instagram) in der Wahner Heide getroffen.

Zum eigentlich gemeldeten trüberen und wolkenverhangenen Himmel hätten gut schwarz-weiß-Fotos von den alten Huteeichen im Geisterbusch gepasst.

Aber irgendwie war das Wetter phasenweise wesentlich besser und vor allem sonniger als gedacht und so sind die Fotos dann doch bunt geblieben. :-)

Im Moment haben wir so eine Zeit, in der man gerade früh am Morgen noch nicht so recht weiß, was man jackentechnisch anziehen soll.

Für die Winterjacke ist es noch zu warm, für die Übergangsjacke eigentlich auch und ohne Jacke und nur mit Pulli zu kalt.

Dünner Pulli und dünnere Sweat-Kapuzenjacke waren beim Laufen gestern zu warm und ohne Jacke war es dann direkt zu kalt.

Groß war das Ründchen in der Heide nicht, führte aber an einem echt großen und alten Baum vorbei, dessen Stamm nicht ganz 4 Meter Umfang hatte. ;-)

Mammuts in der Heide … also nicht wir ! ;-)

Gegen halb 12 war ich schließlich auch schon wieder zu Hause und habe mich noch ein wenig meinen Bildern gewidmet. Aber viel dabei herum gekommen ist nicht. ;-)

Abends ging es dann zum zweiten Mal seit man wieder ein Restaurant besuchen darf, mit Freunden in ein solches, was dazu führte, dass ich gestern mal wieder gesündigt habe und ein Steak auf meinem Teller landete. So ganz lassen kann ich es ja irgendwie nicht. Aber Fleisch landet bei uns zu Hause beim Kochen wirklich nur noch selten auf dem Teller und wenn, dann ist es meist Geflügel. Macht es aber auch nicht so viel besser. :augenroll:

Und euer Samstag … was habt ihr so getrieben ?

Eure
Frauke

 

1+

4 Kommentare

  1. Hallo,

    wir hatten ja Kommunion am Samstag und es war toll, aber das weißt Du ja mittlerweile :-) Ansonsten find ich den Mammut-Baum super. Der Stamm ist ja wirklich gewaltig! Wow.

    LG
    Sandra!

  2. Hallöchen,
    die Ziege hast du ja doch noch gut erwischt!
    Schön wie lieb wir den Baum haben, oder!? :liebe:

    LG Andy

    • Huhu Andreas,
      naja, die fressende Ziege am Boden gefällt mir besser. :-)
      Ja, wir lieben die Natur mit allem Drum und Dran … außer Zecken, Mücken, Schnaken und Co. :green:
      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: