Ein fauler Sonntag

Nach dem gestrigen superheißen Tag mit 36 Grad hab ich heute einfach mal etwas länger geschlafen, da an ein frühes Zubettgehen mit der Wärme in der Wohnung gestern nicht zu denken war.

Ich habe mich deshalb heute erst am späteren Morgen mit Helmut und Dirk (Link zu Facebook) an der alten Panzer Waschanlage in der Wahner Heide getroffen … mehr zum Chillen als zum Fotografieren. ;-)

Für die kleine Ringelnatter, die sich im Becken blicken ließ, bin ich noch nicht mal aufgestanden. Mir fehlte die Muße.
Und so hab ich einfach das fotografiert, was ich von meiner Sitzposition aus ohne größere Bewegung fotografieren konnte, was dementsprechend nicht viel war *hüstel*.

Und so geht es jetzt nach der kurzen Bearbeitung der Bilder auf die Couch. Wenn schon faul, dann richtig.

Habt noch einen schönen Restsonntag.

Eure
Frauke

6 Kommentare

    • Huhu liebe Kerstin,

      muss einfach mal sein. :-)

      39,5 Grad … um Himmels Willen. Das ist ja nicht ertragbar draußen. :-(

      Hier hat es gestern Morgen eine ganze Zeit lang geregnet. War auch gut so.

      LG Frauke

  1. Hallo Frauke,

    war doch ein gutes abchillen. :green: Und ich finde die Fotos die du gemacht hast beachtlich, 600 mm für die kleinen Objekte. Deine Kamera beindruckt mich immer mehr. Das du fotografieren kannst weiß ich ja, aber die Sony bekommt auch so einiges hin. :foto:

    Viele Grüße
    Helmut

    • Huhu Helmut,

      ja, war ein gutes Abchillen.
      Den heutigen Tag hab ich größtenteils auch damit verbracht. Allerdings auf der Couch … während ich meinen Rechner geplättet und neu aufgesetzt habe. Das dauert ja immer was.

      LG Frauke

  2. Ich habe mal gelesen, wenn man faul ist und sich dabei sogar langweilig fühlt, dann erholt man sich :huepfdreh:
    Faul sein kann ich auch oft, langweilig wird schon schwieriger :cool:

    Wie kommst du mit der Wärme klar? Geht das oder macht dir das eher zu schaffen?

    LG Marlene

    • Huhu liebe Marlene,

      hmmm … faul und langweilig bekomme ich selten hin. :-)

      Die Wärme ? Ätzend ! Je älter ich werde, umso weniger vertrage ich sie scheinbar. Wobei es noch nicht mal unbedingt die Wärme ist, sondern die Schwüle, die dann bei uns oft direkt dazu kommt *bäh*.
      Da mag ich mich einfach nicht großartig bewegen.

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: