Ein bisschen aus der Heide

Aufgrund der ab spätestens mittags angekündigten Gewitter, wollte ich mich gestern nicht zu weit von meinem Auto entfernen und so habe ich mich nach dem ersten Regen am frühen Morgen dann gegen 8 Uhr spontan mit Helmut an der alten Panzer Waschanlage in der Wahner Heide getroffen.

Von dort ging es eine kleine Runde bei Sonnenschein und recht schwülen Temperaturen durch die Heide.

Wie bereits im Vorfeld erwartet, gab es zu dieser Tageszeit nicht wirklich gute Motive zu sehen. Egal, ein bisschen Bewegung tut gut und irgendwas findet sich zum Fotografieren ja doch immer … und seien es die tierischen Landschaftspfleger der Heide. :-)

Gegen 11 Uhr ging es dann schließlich bei Sonnenschein wieder Richtung Heimat, wo mich über Bonn schon die ersten dicken Regentropfen empfingen.

Bei uns ließen dann die angekündigten Gewitter auch nicht lange auf sich warten und so war der Resttag eine recht nasse Angelegenheit und brachten Abkühlung und für heute und Morgen auch recht unbeständiges Wetter mit angenehmen 22 Grad mit sich.

Und wenn ich mir so die nächsten 2 Wochen Vorhersage anschaue und das Wetter der letzten Woche betrachte, dann zeigt sich mal wieder, dass die Siebenschläfer-Regel immer recht zuverlässig ist.

Also erwartet uns die nächsten 6 Wochen wohl keine stabile Wetterlage … weder in die eine, noch in die andere Richtung. Mal hüh und hott.

Habt noch einen schönen Restmontag.

Eure
Frauke

7 Kommentare

  1. Hi Du

    Ja, bei uns hat es auch heftig geregnet, die Sonne haben wir lange nicht mehr gesehen. Du? Immer, wenn ich Dich besuche, hab‘ ich ein anderes Layout vor mir *lach* Dieses gefällt mir aber gut. Bleibste dabei oder ändert sich nochmal was? Ich weiß ja, Du bist wie ich, brauchst auch immer was Neues und Veränderung. Ich find’s auch gut!!!

    LG
    Sandra!

    • Huhu liebe Sandra,

      jaaaaa, in der letzten Zeit hab ich noch ein paar Mal am Layout was gemacht, weil mich immer irgendwas wieder störte.
      Aber so wie es jetzt ist, so bleibt es. :-)

      LG Frauke

  2. Boah, Frauke !!!

    Ich habe die Herausforderung angenommen und mit Bravour gemeistert *lol* Ich habe soeben ALLE Deine Kommentare (mit Verlaub, es waren 27 Stück [wenn ich korrekt gezählt habe]) beantwortet. Die Zeit hab‘ ich nicht gestoppt, aber es hat gedauert *lach* Aber: ich habe mich sehr über Deinen Besuch und die vielen Kommentare gefreut.

    Bis bald mal wieder
    Liebe Grüße aus dem Saarland (verregnet und trist) und bleibt gesund
    Sandra H.

    • *looool* … da ich ja immer nur alle Nase lang eine Blogrunde drehe, habe ich dann halt immer viel nachzuholen. ;-)

      So und ich nehme jetzt die Herausforderung an und lese mir all deine Antworten durch. :-)

      LG aus dem auch feuchten Rheinland.

  3. Jo, ich weiß :mrgreen:

    Du willst mich doch feddisch machen, oder :haue: Aaaber: auch diese Kommentare sind schon beantwortet :green: Ätschi…hatte gerade die Zeit und hab’s im Handumdrehen erledigt :totlach:

    Schön, dass Du Dir die Zeit dazu genommen hast. Natürlich hab‘ ich mich gefreut! :liebe: Über Kommentare freut sich ein Blogger doch immer :cool: Ein Blog ohne Kommis macht ja auch wenig Sinn :mrgreen:

    Liebe Grüße
    Sandra :huepfdreh:

  4. Hallo Frauke,

    ja das war eine klebrige Tour mit wenig Motiven. Aber du hast alles was es zu sehen gab in der gewohnt guten Qualität eingefangen. Und es war schön, dort mal wieder eine Runde zu drehen. Das hatte ich auch schon lange nicht mehr gemacht.

    Viele Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar zu HelmutAntworten abbrechen

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: