– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Der „Star“ unter der Vögeln

 

Der Star ist um die 20 cm „groß“ und ca. 78 Gramm „schwer“ und damit ein wenig kleiner als die bekanntere Amsel.

Er ist ein geselliger Vogel und kommt häufig in größeren Gruppen vor und ist seeehr weit verbreitet und man kennt ihn eigentlich auf jedem Kontinent.

Er kann in Einzelfällen sogar 20 Jahre alt werden.

Der Star ist Allesfresser und seine Nahrung meist der Jahreszeit angepasst. Von Insekten, Obst und Sämereien bis hin zu Nüssen steht alles auf seinem Speiseplan. 

In Europa ist der Star je nach geographischer Lage Stand-, aber auch Zugvogel. Je weiter nördlich die Vögel beheimatet sind, umso eher verlassen sie zum Winter hin ihre Gefilde und ziehen südwärts. Die deutschen Stare bleiben in den Wintermonaten meist hier.

 

 

 

Wer noch mehr über Stare erfahren möchte, der kann H I E R noch eine Menge nachlesen.

Einen schönen Dienstag für euch. :-)

Eure

6 Antworten auf Der „Star“ unter der Vögeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: