– eine fotografierende Rheinländerin im Vorgebirge mit GöGa & den Orienauten –
Kategorien
Schnüffel-Archive

Besuch beim Eisi

Eisvogel - Jungtier

Heute waren Helmut und ich noch einmal im Revier der Eisvögel im Bergischen Land.

Leider scheinen die Jungtiere der letzten Brut nun - bis auf einen - abgewandert zu sein und auch dieser ließ sich nur dreimal kurz innerhalb von 5 Stunden blicken. Die Altvögel haben wir gar nicht gesehen und so kehrt nun im Revier der Eisis wieder bis zum nächsten Frühjahr Ruhe ein, denn eine weitere Brut in diesem Jahr ist eher unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich.  

Leider ließ das Licht an der Stelle, an der wir zuerst gesessen haben und ich den Eisi erwischen konnte, zu wünschen übrig und so sind die Bilder leider wieder zu dunkel. :motz:  

Habt einen wunderschönen Sonntagabend und eine ruhige Woche.

Eure

 

8 Antworten auf Besuch beim Eisi

  • Gerade solche Tieraufnahmen sind auch immer mit ein bisschen Glück verbunden. Das ist ja bei den Katzis Zuhause auch nicht viel anders.
    Mal gelingt ein besonders schönes Bild, aber viele sind eben für die Katz.
    Ich wünsche dir auch einen schönen Abend und eine entspannte neue Woche.

    LG Gabi :wink1:

  • Jeder Tag ist anders und mal ist das Licht "toll" und mal nur "geht so".
    Alles ist relativ und so geht man dann an einem anderen Tag noch mal Eisis knipsen.
    Und wir Blogger freuen uns. Tolle Bilder bekommen wir zu sehen, immer!
    Alle haben ihren Spass und so muss das auch laufen.
    Weiter so!
    Kommt gut in die neue Woche und geniesst euren Urlaub ♥
    LG kkk

    • Huhu liebe kkk,
      ja, mit dem Licht hast du recht. Nur leider ist an dieser Stelle, wo wir normalerweise immer sehr Erfolg haben, das Licht immer recht schlecht ... auch bei Sonnenschein lach.
      Urlaub werde ich natürlich noch genießen. Aber heute muss ich mal pausieren.
      LG Frauke

  • Hallo Frauke,

    ja so ist das. Eisvögel sind blöde :green: Aber das wissen wir ja!!! Beim nächsten Mal werden wir wieder die richtigen worte für den Eisi finden :haue: dann klappt es auch wieder. Auch wenn er nur kurz auf dem erhofften Ast war, hat es dennoch wieder viel Spaß gemacht.

    Viele Grüße
    Helmut

  • Trotzdem schön Frauke. Wer hat schon die Gelegenheit, Eisvögel in freier Natur zu treffen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: