Unsere Blutergebnisse sind da :-)

Nachdem Yuri, Linus und ich ja letzte Woche Freitag beim Tierdoc Blut abgenommen bekommen haben, um ein großes Blutbild zu erstellen, speziell bei mir noch angepasst auf meine „Würstchensituation“ im KaKlo, sind heute endlich die Ergebnisse vom Labor gekommen und der Tierdoc hat direkt bei meiner Dosi angerufen, um sie durchzusprechen.

Bei Yuri und Linus war es ja mehr eine Vorsorge, denn sie haben keinerlei „Beschwerden“. Bei mir jedoch wurde das Blutbild gemacht, weil ich seit geraumer Zeit keine richtigen Würstchen mehr ins Klo gemacht habe, sondern das ganze zu weich und unförmig bis teilweise sogar schonmal durchfallartig ist. Allerdings gehe ich nicht öfter als sonst zur Toilette und bin sonst fit und frech wie immer.

Hier die Ergebnisse …

Linus Werte sind super und ohne Beanstandung.

Yuris Werte sind eigentlich auch gut, nur die Harnstoffwerte sind nicht so optimal, aber nicht in einem Bereich, wo man etwas unternehmen müsste. Der Tierdoc meint, dass eine Fütterung ausschließlich mit Nassfutter hier schon Abhilfe schafft. Problem dabei ist nur, dass Yuri Trockenfutter-Junkie ist und so gut wie nie freiwillig Nassfutter frisst. Er mag es einfach nicht … zumindest nicht, wenn es hochwertig ist ;-) Er frisst es mit solchem Widerwillen wenn die Dosi mal unnachgiebig ist, dass er sich selbst dann beim Fressen ekelt und 5 Minuten später in der Regel alles auskotzt. Nicht sehr hilfreich. Nassfutter frisst er nur Whiskotz & Co. mit viel Zucker und Lockstoffen drin. Das ist auch nicht viel besser *grummel* Vor allem, weil wir anderen das dann natürlich auch fressen würden und das will die Dosi auf keinen Fall. Die Dosi soll darauf achten, dass wir dann aber nur noch Trockenfutter mit wenig Proteinen bekommen, wenn eine Nassfutterfütterung bei Yuri nicht möglich sein sollte.

Meine Werte sind … um es mit den Worten vom Tierdoc zu beschreiben … spitze ! :mrgreen: Nierenwerte top, Darmwerte & Co. top, Rest auch spitze. Der einzige Wert, der etwas erhöht war, war der, der Entzündungen im Körper anzeigt … aber so mininimal, dass nichts dahinter steckt, was für die Würstchensituation verantwortlich oder sonst irgendwie beunruhigend wäre. Der Doc vermutet eine leichte Unverträglichkeit beim Futter oder eben die zerstörte Darmflora aufgrund der vielen AB’s und der Wurmkur in letzten Zeit.

Seit vorgestern Abend machen wir eine Aufbaukur für den Darm. Das hat der Tierdoc auch befürwortet … schaden kann es auf keinen Fall. Seitdem habe ich keinen Brei mehr im Klo produziert. Zwar auch keine Superwürste, aber es ist schon besser und die Dosi hofft, dass das jetzt alles wieder ins Lot bringt :-)

So, jetzt seit ihr auf dem neusten Stand.

 

12 Antworten auf Unsere Blutergebnisse sind da :-)

  • Hört sich gut an, ♥-lichen Glückwunsch!

    Meine Dosi kauft auch immer etwas was ich nicht so gerne mag,
    am bestens ist wirklich whiskotz, das riecht auch so cool.
    Wenn ich es schaffe, futtere ich nur das und Dosi guckt blöd.
    Wenn sie sich allerdings auf stur stellt, gucke ich blöd nämlich mit leerem Magen…

    katzige Grüsse
    euer Katzenkind

    • Liebes Katzenkind,

      so sind die Menschen nunmal … die kaufen immer Futter, was Katz nicht so gerne mag *tzzzz*
      Unsere Dosi schaltet ja auch auf stur, wenn wir etwas nicht essen wollen, aber das mit Yuri Kotzerei ist schon blöd, wenn er gezwungen wird, etwas zu essen, was er nicht mag :roll:

      LG
      dein El Nino

  • Hallo Frauke,
    ist schon enorm, welcher Aufwand mit den Vierbeinern durch Tierarzttermine entstehen (wahrscheinlich auch, welche Kosten). Tierarzttermine haben wir mit unseren Vierbeinern noch nicht gehabt. Wird uns aber früher oder später bevorstehen. Wenn ich auf Deine Buchleseliste schaue, verschlingst Du ja geradezu Bücher. Mit Bloggen, Familie, Arbeit, Katzen und Rest bin ich da nicht so fix, zumal ich immer noch an den 746 Seiten Chateaubriand am Knabbern bin.

    Gruß Dieter

    • Huhu Dieter,

      ja, je älter sie werden, umso öfter muss man halt auch zum Doc und seien es auch nur Vorsorgetermine. Die Wehwechen werden halt wie bei den Menschen auch im Alter häufiger ;-)

      Die Leseliste, die ich hier veröffentlicht habe, ist ja noch gar nicht so lang Dieter ;-) Hätte ich von Beginn des Jahres alle Bücher aufgeführt, die ich 2013 gelesen habe, kämen locker 5 weitere dazu … ich zähl jetzt mal nicht *ggg*

      Die Zeit, die du selbstverständlich in die Familie … vor allem die Kinder … investierst, die habe ich ja quasi zum Lesen. So ohne Kinder hat man ein paar wenige Vorteile, wenn auch nicht viele :-) Dafür wirst du im Alter gut versorgt und ich habe das Nachsehen *ggg*

      Liebe Grüße
      Frauke

  • Das sind ja erst einmal ganz gute Nachrichten!

    So einen TroFu-Junkie (Connor) habe ich leider auch und eigentlich dürfte ich auch nicht so viel TroFu geben, wie ich es im Augenblick tue. Aber es ist das perfekte „Reinhol“ Leckerli.

    Zum Glück habe ich keine Probleme mit hochwertigen Nassfutter und Supermarkt-Futter haben meine zum Glück noch nie kennengelernt. Schwierige Sorten füttere ich immer morgens – und es bleibt auch bis abends stehen. Meistens wird es dann gefressen, wenn ich wieder von der Arbeit nach Hause komme und sie merken, dass ich das Futter nicht austausche…

    • Huhu Heike,

      weißt du … wenn das mit Yuri Gekotze nicht wäre, dann wäre alles total einfach. Dann gäbe es hier nur noch Nassfutter, denn wer Hunger hat, der frisst auch irgendwann. Man muss nur den besseren Willen haben. Aber so geht es halt nicht *grummel*

      LG Frauke

  • Das klingt doch schon mal gut! Da kann Frauchen aufatmen, den Rest bekommt ihr auch noch hin.
    Das mit dem Futter ist so eine Sache. Die einen mögen nur nass, die anderen trocken. Johnny bekommt auch nur gutes (und teures) Trockenfutter, dazu koche ich 1 Hühnchen jede Woche, welches es mit Reis oder Brot gibt. Selten mal eine Büchse Nassfutter. Und Leckerli sowieso jeden Tag :lecker:
    Liebe Grüße von Kerstin.

  • Das sind doch gute Nachrichten :)

    Kannst du sein TroFu nicht mit NaFu mischen?

    Und komisch, wie Mensch sich über manche Inhalte im Kistchen freuen kann :roll:
    Nicht-Tierbesitzer halten einen bestimmt für total bescheuert :mrgreen:

    LG
    Marlene

  • Schön, dass alles in Ordnung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: 
 
Zufallsbilder Galerien
2016-07-FCa-0427-Lachmoewe 2016-01-FCa-0031 2016-11-FCa-0047
Kategorien
Schnüffel-Archive