Kategorien
Schnüffel-Archive

Trüber Sonntag

Hola ihr Lieben,

nachdem der Wetterbericht für heute im Vorgebirge eher Regen gemeldet hatte, bin ich heute Morgen als es noch trocken war, schnell losgezogen, um eine Runde spazieren zu gehen. 5,9 km ab dem Herrenhaus Buchholz quer durch Wald, Feld und Flur. 3 Stunden war ich unterwegs, denn ihr wisst ja … ab und an muss ich einfach meine Else zücken und Bilder machen *ggg* Leider war mir der Wettergott nach ca. der Hälfte der Strecke erst einmal nicht mehr hold. Der erste, der angekündigten Regenschauer kam herunter.

Da es ansonsten mit 20 Grad recht angenehm war, hatte ich natürlich keine Jacke dabei und einen Regenschirm mitschleifen geht schon gar nicht ;-) Hauptsache ein Plastiksack und der Rucksack für die Else sind dabei :-) So stellte ich mich also an einer dicken Hecke mit überhängenden Bäumen und Sträuchern unter und hoffte, dass der Schauer bald vorbei sein würde.  Leider hat es dann doch 20 Minuten gedauert, bis es soweit aufhörte, dass ich weiterlaufen konnte.

Auf dem Rückweg kam ich an einer kleinen Schafherde vorbei, die friedlich in einiger Entfernung auf einer Weide graste. Als ich am Zaun stehen blieb, um einige Fotos zu machen, setzte sich plötzlich die ganze Herde neugierig in Bewegung und kam in freudiger Erwartung auf mich zu gerannt … „öööm, Leute, ich hab nix für euch“ … das haben sie dann auch ziemlich schnell bemerkt und war plötzlich genauso abgeschrieben wie vorher interessant *lol*

Und jetzt ab auf die Couch und faulenzen und vor allem gleich Fußball gucken. Der BVB hat das heutige Abendspiel *freu*

Habt noch einen wunderschönen Restsonntag.

Eure

4 Antworten auf Trüber Sonntag

  • Hier war heute bis frühen Nachmittag auch Regen angesagt, danach lachte die Sonne und selbst nun ist es noch schön.
    Naja, Regen war es auch nicht richtig, denn es nieselte die ganze zeit vor sich hier.

    Euch einen schönen Restsonntag und guten Start in die neue Woche
    Marlene

    • Also von schön war das Wetter im Vorgebirge gestern weit entfernt Marlene :-(
      Morgens ging es noch. Als ich dann gegen halb zwei nach dem Spaziergang zu Hause eintraf, war es damit allerdings vorbei. Den ganzen Nachmittag über hat es immer wieder geregnet. Mal sehen, wie es heute wird. Bislang sieht es besser aus, als gemeldet wurde. Aber da ich ja arbeiten muss, kann mir das sowieso egal sein ;-)

  • Hallo Frauke,
    finde ich klasse, dass Du mit Deinem Rücken drei Stunden spazieren konntest. Ich hatte auch überlegt, morgens mit dem Rennrad 60-80 km zurückzulegen, hatte aber wegen des Wetterberichtes darauf verzichtet. Wobei ich aber Regenstimmungen durchaus mag (diese sind aber eher zu Fuß mit Regenschirm als mit Regenponcho auf dem Fahrrad zu ertragen). Der BVB hat ja 2:1 gewonnen. Habe ich aber nicht im Fernsehen gesehen.

    Gruß Dieter

    • Huhu Dieter,

      ich bin jetzt seit ca. 3 Monaten schmerzfrei *freu* … ich hoffe, diese Phase dauert noch lange an :freu1:
      Du hast Recht, zu Fuß mit Regenschirm kann man Regen besser als auf dem Rad ertragen :-)
      Heya BVB *träller*

      LG Frauke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:neinnein: 
:huepf: 
:kopfkratz: 
:augenroll: 
:kopfschuettel: 
:traurignick: 
:hunger: 
:frier: 
:liebe: 
:huepfdreh: 
:-) 
:nicken: 
;-) 
:besenreit: 
:wink: 
:lalala: 
:zwinkergrins: 
:wink1: 
:totlach: 
:rotwerd: 
:cool: 
:foto: 
:knutsch: 
:mrgreen: 
:-( 
:gehen: 
:eis: 
:daumenhoch: 
:schreib: 
:kaffee: 
:motz: 
:floet: 
:haue: 
:panik: 
:prost: 
:skeptisch: 
:hechel: 
:green: 
:heul: 
:hust: 
:herz: 
:love: